advertorial
edudip GmbH
edudip GmbH

Warum Unternehmen in Sachen Webinar auf einen deutschen Anbieter setzen

Webinar Anbieter

Webinare bieten nicht nur Unternehmen viele Vorteile. Besonders Mitarbeiter profitieren von größtmöglicher Flexibilität und ständigem Austausch. Ob im Homeoffice oder unterwegs: In Webinaren liegt die Zukunft des Arbeitens, da sind sich Experten einig. Um auch beim Thema Sicherheit keine Kompromisse einzugehen, sollten Unternehmen auf Webinar-Software von erfahrenen Anbietern setzen. Ein Unternehmen aus Aachen zeigt, dass deutsche Webinar-Software nicht nur absolut sicher, sondern auch einfach in der Anwendung ist.

Webinare werden auch nach Corona den Unternehmensalltag bestimmen

Zwar werden Webinare - also Seminare, Konferenzen und Schulungen, die online abgehalten werden - schon länger angeboten. Doch seit der Corona-Krise haben sich Akzeptanz und Angebote deutlich gesteigert. Gerade während der Pandemie konnten die Vorteile von Online-Seminaren überzeugen: Meetings, Fort- oder Weiterbildungen sind im Homeoffice möglich, während alle Inhalte optimal vermittelt werden können. So zeichnete es sich früh ab, dass auch nach der Pandemie die Popularität von Webinaren fortschreiten wird. Schließlich sind die Reisekosten bei Online-Veranstaltungen gleich null, auch zeitlich und örtlich sind weder Redner noch Teilnehmer an strikte Vorgaben gebunden. Live-Fortbildungen sind in der Regel nach der Veranstaltung weiterhin on demand abrufbar, was einen erheblichen Fortschritt hinsichtlich der Lernmöglichkeiten bietet. So kann jeder Teilnehmer in seinem eigenen Tempo vorgehen oder Inhalte mehrmals wiederholen - ganz nach Bedarf.

Deutscher Webinar-Anbieter setzt Maßstäbe bei Technik und Sicherheit

Dennoch stehen viele Unternehmen der größer werdenden Webinar-Kultur skeptisch gegenüber, weil sie Sicherheitslücken hinsichtlich ihrer Daten seitens des Softwareanbieters sehen. Wer auf browserbasierte Software setzt, die in Deutschland entwickelt und auf europäischen Servern gehostet wird, kann sich auf die hierzulande geltende Datenschutzverordnung verlassen.

Geradezu vorbildlich in puncto Sicherheit bei einem Webinar zeigt sich der deutsche Anbieter edudip. Die Webinar-Software von edudip ist browserbasiert ohne Installation sofort einsatzbereit. Und zwar wirklich sofort - denn lästige Plug-ins gehören bei edudip der Vergangenheit an, Moderatoren und Teilnehmer betreten den Webinar-Raum ganz einfach über ihren Browser. Dabei ist die Bedienung dermaßen intuitiv, dass sich wirklich niemand vor einem Webinar fürchten muss. Auch nicht vor weiteren.

Die Qualität der Webinare des deutschen Anbieters edudip besticht, dank neuester Technologien wie WebRTC und HTML5, in allen Bereichen: Die kristallklare und stabile Audio- und Videoübertragung in Echtzeit machen jedes Webinar zu einem Erlebnis.

Beste Qualität dank jahrelanger Erfahrung

Unternehmen profitieren bei dieser Komplettlösung von einem umfassenden Inhouse-Kundenservice und können, dank der massiver Zeit- und Kostenersparnis, ihre Effizienz enorm steigern. Ob Vertriebsgespräch, Produktvorstellung, Bewerbungsgespräch oder Mitarbeiterschulung: Ab sofort werden alle Vorteile der Digitalisierung mit nur einem Produkt perfekt und umfassend genutzt.

Auch beim Thema Datenschutz lässt die Webinar-Software von edudip keine Fragen offen. Unternehmen wie Teilnehmer sind bei dem deutschen Anbieter absolut auf der sicheren Seite. Die Software wird ausschließlich in Deutschland entwickelt, betreut und auch nur in deutschen Rechenzentren gehostet. Somit werden alle personenbezogenen Daten in Deutschland gespeichert und unterliegen vollständig dem europäischen Datenschutz - und gehen 100 Prozent konform mit der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).