advertorial

Wappen erstellen lassen: Erfahrener Heraldiker hilft

Wappen erstellen lassen

Die Geschichte des Wappens geht zurück auf die Zeit der Ritterturniere und großen Schlachten. Damals dienten die handgemalten Symbole als Erkennungszeichen. Sinn dahinter war es, ein symbolhaftes Wiedererkennungsmerkmal zu schaffen. Auch heutzutage spielen Wappen eine große Rolle. Neben Kommunalwappen werden auch noch immer Familienwappen geführt und an die nächste Generation weitergegeben. Aber auch Firmen und Unternehmen wissen die Bedeutung eines Wappens zu schätzen und können sich von einem fachkundigen Spezialisten ihr Wappen erstellen lassen.

social

Ein Wappen als visuelles Statement

Ursprünglich galten die farbenprächtigen Wappen als Erkennungsmerkmal, welche auf den Schutzschilden der Ritter prangten. Da diese unter ihrer Rüstung von Außenstehenden nicht zu erkennen waren, sollte das Wappen zeigen, ob es sich um Freund oder Feind handelte, oder aus welcher Familie die jeweilige Person stammte. Man schätzt die Entstehung des Wappens auf das 12. Jahrhundert, wo das Führen des kunstvollen Signets nur dem Adel und Rittern vorbehalten war. In Adelsfamilien, aber auch in bürgerlichen Familien wurde das Familienwappen von Generation zu Generation in der männlichen Linie weitergegeben.

War das Führen eines Wappens damals nur ein Privileg des Adels, so kann sich heutzutage jeder, der sein eigenes Wappen erstellen lassen möchte, an einen erfahrenen Heraldiker wenden. Hierbei handelt es sich um Spezialisten der Wappenlehre. Die Heraldik befasst sich nicht nur mit der Deutung und Geschichte der Wappen, sondern auch mit der Wappenkunst. Heraldiker erstellen Wappen für Familien, Firmen und Kommunen nach traditionellen Vorgaben. Darüber hinaus kennen sie sich auch im Wappenrecht aus und erstellen für ihre Kunden ein einzigartiges Wahrzeichen mit Wiedererkennungswert.

Traditionelle Kunst im neuen Gewand

Herzstück des Wappens ist der Schild. Weitere Elemente sind der Helm, die Helmdecke und die Helmzier. Die im Schild und in der Helmzier gezeigte Symbolik verweist beispielsweise auf die Herkunft und Berufe der Familie und des Wappenstifters. Auch Heroldsstücke sowie Pflanzen- und Tierelemente kommen in der Wappenkunst zum Einsatz und haben in ihrer Bedeutung eine Verbindung zur Familien-
geschichte. Ein erfahrener Heraldiker berät den Wappenstifter bei der Wahl der Symbole, Farben und Deutung des zu erstellenden Wappens. Bei der Erstellung werden traditionelle Vorgaben und moderne Methoden miteinander vereint, sodass der Kunde ein hochwertiges Wappen für den Print- und Online-Gebrauch erhält.

Wappen erstellen lassen und sichtbar werden

Als Heraldiker hat Alexander Jacob über 20 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der Wappenkunde. Seine zufriedenen Kunden kommen aus unterschiedlichen Bereichen. Geistliche Institutionen, Familien, Firmen und Kommunen haben sich vom Fachmann für Wappenkunst bereits ein eigenes Wappen erstellen lassen. Beginnend mit dem persönlichen Beratungsgespräch werden die Wünsche und Ideen des Kunden abgesprochen. Anschließend wird die heraldisch-bildliche Umsetzbarkeit geprüft und das erste Konzept erstellt.

Das Wappen wird in Handarbeit entworfen und anschließend am PC gezeichnet und koloriert. Diese Vorgehensweise garantiert eine hochwertige Qualität des Wappenbildes. Alexander Jacob berücksichtigt bei seiner Arbeit stets die heraldischen Grundsätze und gewährt dem Wappenstifter uneingeschränktes Mitspracherecht.