advertorial

Effiziente Datenpflege: Arbeitsplan und Variantenstückliste automatisiert managen

Variantenstückliste

Überall ist der Kunde König - das zeigt sich besonders bei der Produktion und Fertigung. Nur wenn Unternehmen individuelle Kundenwünsche schnell und wirtschaftlich umsetzen, können sie sich im internationalen Wettbewerb durchsetzen. Einem effizienten Datenmanagement der Variantenkonfigurationen, Bilder, Produktbeschreibungen, Arbeitspläne und Variantenstücklisten kommt in diesem Zusammenhang eine wichtige Bedeutung zu.

Industrie 4.0: Effektives Variantenmanagement gewinnt

Deutsche Unternehmen stehen unter permanentem Druck: Als Marktführer in vielen Branchen sind sie hierzulande einem immer stärker werdenden Wettbewerb ausgesetzt. Die Konkurrenz wächst stetig, der internationale Wettbewerb unter europäischen Nationen sowie die schnell wachsenden Schwellenländer zwingen Deutschland dazu, die eigene Wettbewerbsfähigkeit ständig zu verbessern. Häufig ist von Industrie 4.0 die Rede, wenn über strukturelle Änderungen gesprochen wird. Nicht selten schwingt jedoch ein kritischer Unterton mit, dabei bietet gerade diese aktuelle industrielle Revolution Chancen, die eigene Wettbewerbsposition durch aktives Handeln zu verbessern. Mehr denn je gilt: Je individueller ein Unternehmen auf Kundenwünsche eingehen kann, desto mehr Wettbewerbsvorteile kann es sich langfristig sichern. Die Kundenorientiertheit der Produkte stellt den entscheidenden Faktor in der Fertigung und im Großhandel dar. Nur wenn ein Unternehmen in der Lage ist, eine stetig wachsende Variantenvielfalt bei gleichzeitig sinkender Stückzahl zu bedienen, wird es seinen Marktwert erhöhen können.

Größtmögliche Flexibilität durch Variantenstückliste

Zwar bedeuten individuelle Kundenwünsche einen klaren Wettbewerbsvorteil - aber nur wenn diese schnell, effizient und kaufmännisch sinnvoll realisiert werden können. Denn wenn die Zahl der Varianten steigt und die Stückzahlen sinken, sinkt beim Produzenten auch die Effizienz. Datenvolumen, Produktkonfiguration, Kalkulation, Prozessplanung und Rechnungslegung geraten schnell außer Kontrolle, da gängige ERP-Software-Anwendungen oft überfordert sind.

Wettbewerbsvorteile bietet eine maßgeschneiderte ERP-Software, die individuell auf die Bedürfnisse des Unternehmens angepasst ist. Die VLEXsoftware+consulting gmbh hat mit VlexPlus eine Next-Generation-ERP-Software entwickelt, die eigens zu dem Zweck konzipiert wurde, Fertigern und Händlern den Umgang mit Varianten nachhaltig zu erleichtern. So können spezielle Kundenanforderungen mit einem hohen Automatisierungsgrad effizient erfüllt werden. Der Vorteil: Sämtliche Prozesse rund um die Konfiguration, Planung und Distribution der unterschiedlichsten Artikelvarianten bleiben unter Kontrolle.

VlexPlus: Next Generation ERP für Fertigung und Handel

Dank der durchgängigen Variantenlogik behält das Unternehmen jederzeit den Überblick, welche Optionen technisch machbar sind, was diese kosten und wann sie geliefert werden können. Das gesamte Varianten-Management wurde tief in die VlexPlus-Prozesse integriert, was die ERP-Software zur Basis für ein investitionssicheres, kundenorientiertes und zukunftsfähiges Unternehmen macht. Mit VlexPlus sind Unternehmen dank des Einsatzes modernster Webtechnologien, 40-jähriger Branchenkompetenz und eines internationalen Partnernetzwerks für eine investitionssichere Zukunft gerüstet.