advertorial

User Experience als elementarer Baustein für erfolgreiches IT Service Management

User Experience IT

Positive Anwendererfahrungen sind der Schlüssel für die Nutzung von Services. Eine möglichst einfache, komfortable Handhabung sowie eine zielorientierte Führung zum gewünschten Ergebnis sorgen dafür, dass Dienste erfolgreich genutzt werden. Eine gute User Experience ist somit auch im IT Service Management von hoher Relevanz.

User erwarten leistungsstarken Service

Nutzer von IT-Systemen erwarten mittlerweile einen Komfort, den sie bereits aus dem privaten Bereich gewohnt sind. Beispielhaft sind dafür die leistungsfähigen IT-Services von Consumer-Marken wie Amazon oder Netflix. Dieser Trend zu einer stärkeren Kundenorientierung ist mittlerweile auch in unternehmensinternen IT-Serviceprozessen zu beobachten. So wünschen sich Kunden und Mitarbeiter u. a. Self-Service-Optionen, um Anliegen 24/7 in Eigenregie lösen zu können, intuitive Benutzeroberflächen und möglichst individuell angepasste Funktionalitäten für ihre jeweiligen Aufgabenbereiche.

IT Service Management profitiert von Automatisierung und intuitiven Service-Apps

EasyVista bietet mit seinen innovativen Technologien einen besonders nutzerorientieren Ansatz im IT Service Management und folgt dabei dem Leitspruch "Making ITSM easy". Dank einer leistungsstarken Automatisierung können komplexe IT-Prozesse effizient abgekürzt werden. So ist es beispielsweise möglich, einen Service Request binnen nur weniger Sekunden direkt aus der kombinierten Kommando- und Suchzeile heraus zu starten.

Daneben legt EasyVista einen großen Fokus auf rollenbasierte Service-Apps, die für verschiedenste Funktionen im Unternehmen maßgeschneidert sind. Durch den Einsatz dieser Service-Apps werden Prozessschritte passgenau zur Verfügung gestellt, um Mitarbeitern die Bearbeitung von z. B. Genehmigungen, Aufgaben im Asset Management oder im Field Service zu erleichtern. Zudem bieten übergeordnete Management-Dashboards einen schnellen Gesamtüberblick. Ebenso ist die Erstellung eigener Apps für individuelle Anwendungen, wie das Vertrags- oder Change-Management, möglich.

Um Anwendern ergänzend eine herausragende User Experience im Bereich des Self-Service zu bieten, verfolgt EasyVista mit dem Produkt "Self Help" einen Ansatz für Selbsthilfe und Wissenstransfer, der weit über die üblichen Knowledge Bases hinausgeht. Die User werden über interaktive Knowledge Flows zur Lösung geführt. Angereichert wird dies durch eine intelligente Chatbot-Technologie, die sich zudem in Drittsysteme wie Microsoft Teams, Salesforce oder auch andere ITSM-Lösungen integriert.

Wesentlicher Baustein der Digitalisierung

Um möglichst alle Mitarbeiter und Kunden von den Mehrwerten der IT Services profitieren zu lassen, und um somit die Digitalisierung im gesamten Unternehmen zu verankern, ist eine sehr gute User Experience unerlässlich. EasyVista bietet hierfür vielseitige, leistungsstarke und einfache Lösungen.