advertorial

Weshalb die Übersetzung von Verträgen in Expertenhände gehört

übersetzung von verträgen

Die Übersetzung von Verträgen sollte Experten überlassen werden. Nur erfahrene ÜbersetzerInnen mit Spezialwissen auf diesem Gebiet können rechtssichere Übersetzungen für beide Parteien bieten. Ein Übersetzungsbüro aus Saarbrücken weiß, worauf zu achten ist.

social

Die Übersetzung von Verträgen

Eine Fremdsprache verhandlungssicher zu sprechen, ist die eine Sache - einen Vertrag in einer anderen Sprache aufzusetzen eine völlig andere. Verträge bedürfen schon im Deutschen einer besonderen Wortwahl; wenn beide Parteien unterschiedliche Sprachen sprechen, gehört die Übersetzung des Vertrages in professionelle Hände. Zwar ist für viele Unternehmen der Handel mit Vertragspartnern aus verschiedenen Ländern üblich, jedoch muss zwischen einfachen Verkäufen, geschäftlichen Partnerschaften, komplexen Lizenzverträgen oder Grundstücks- und Immobilienverkäufen unterschieden werden. Die Übersetzung von Verträgen ist komplex und speziell, denn neben der Vertraulichkeit spielt vor allem der Inhalt eine wichtige Rolle: Das jeweilige Dokument muss schlüssig übersetzt werden, um den Inhalt beider Parteien korrekt wiederzugeben. Zudem müssen juristisch ausformulierte Passagen, die rechtsgültige Paragrafen enthalten, sorgfältig und mit dem nötigen Fachwissen übersetzt werden, um dem gültigen Recht zu entsprechen. Für die Übersetzung von Eheverträgen oder umfangreichen Lizenzvereinbarungen sind FremdsprachenexpertInnen gefragt, die zudem über das entsprechende juristische Know-how verfügen. Damit beide Seiten umfassend über die Vertragsbedingungen informiert werden, sollte der zu übersetzende Vertrag einem qualifizierten Übersetzungsservice anvertraut werden. Nur dann können alle Beteiligten sicher sein, das sie über den gesamten Umfang informiert sind.

Alphatrad Germany bietet juristische Übersetzungen

Erfahrene Übersetzungsbüros wie Alphatrad, die sich auf die Übersetzung von Verträgen spezialisiert haben, arbeiten mit Fachübersetzern zusammen, die über das entsprechende juristische Wissen verfügen, um Kaufverträge, Werkverträge, Rahmenverträge oder Dienstverträge zu übersetzen. Alphatrad gilt auch als erster Ansprechpartner, wenn es um einen Widerspruch, einen Widerruf oder eine Kündigung geht, um Fristen einzuhalten und juristische Passagen rechtssicher zu übersetzen. Alphatrad bietet rechtssichere Vertragsübersetzungen an, die alle Vertragspflichten sinngemäß und inhaltlich korrekt wiedergeben. Auch für beglaubigte Übersetzungen, die häufig mit juristischen Übersetzungen in Auftrag gegeben werden, stehen beeidigte ÜbersetzerInnen bei Alphatrad zur Verfügung.

Muttersprachler mit juristischem Background

Mehr als 100 Sprachen werden bei Alphatrad von muttersprachlichen Übersetzern bedient, dazu gehören zudem viele verschiedene Dialekte. Die Übersetzungsprofis sind in über zwölf europäischen Ländern mit mehr als 80 Niederlassungen vertreten und betreuen jeden Fall - ob Privatperson oder Unternehmen - individuell und persönlich. Vom ersten Kostenvoranschlag über den hausinternen Übersetzungsvorgang bis zur Verfügungsstellung der Dokumente obliegt die gesamte Betreuung einem Ansprechpartner. Fragen und Probleme können so umgehend geklärt werden. Dabei besteht die Zusammenarbeit nur mit qualifizierten ÜbersetzerInnen, KorrektorInnen und SprachexpertInnen, um hochwertige Übersetzungen zum geplanten Termin zu garantieren.