advertorial

Team Management mit dem Profil von Margerison-McCann

Team Management

Eine moderne Unternehmensführung muss Ressourcen effizient einsetzen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Ein qualifiziert entwickeltes Team Management kann dabei viele Potenziale freisetzen.

Eine hohe Team-Performance muss kein Zufall sein

Sei es im eigenen Haus oder beim Blick über den Zaun - Geschäftsführung, Management, Abteilungs- und Teamleiter sowie Mitarbeiter stehen unabhängig von Branche, Unternehmensgröße und Position immer wieder vor der Frage, warum sich manche Teams durch Erfolg und Effizienz auszeichnen, während es andere, die nicht weniger Einsatz und Engagement an den Tag legen, an Ergebnissen fehlen lassen oder immer wieder durch interne Unstimmigkeiten auffallen. Ein gezieltes und vor allem geschultes Team Management geht dieser Frage nach und mündet in konkrete, das Team nach vorn bringende Maßnahmen.

Das Team-Management-Profil von Margerison-McCann

Nach den grundlegenden Untersuchungen und Arbeiten der Management-Forscher Dr. Charles Margerison und Dr. Dick McCann vor rund 30 Jahren gibt es in Teams letztlich immer acht Aufgabenbereiche oder Aufgabenfunktionen. Diese Funktionen sind: beraten, innovieren, promoten, entwickeln, organisieren, umsetzen, überwachen und stabilisieren. Erst wenn alle Funktionen ausgewogen miteinander und ineinander agieren, kann das Team in sich und in Projekten langfristig erfolgreich arbeiten. Also gibt es eben Teams, die dafür eine bessere Zusammensatzung haben und die deshalb ohne spezielles diesbezügliches Zutun funktionieren. Und andere Teams tun dies eben nicht.

Denn in der Regel ist es so, dass jeder Mensch sich zu zwei oder drei der Arbeitsfunktionen hingezogen fühlt und die Arbeit in diesen Bereichen - oft unbewusst - leichter von der Hand geht. Mit diesen Arbeitspräferenzen hat er klare Stärken und kann wertvolle Beiträge zum Teamerfolg leisten. Schwierig wird es nur, wenn alle mehr oder weniger dieselben Arbeitspräferenzen haben. Das kann zum Beispiel dazu führen, dass ein Team zwar extrem innovativ ist und dass es diese Ideen und Konzepte auch sehr gut vermitteln kann. Wenn es dann aber in der Verteilung der Arbeitspräferenzen etwa an Kompetenzen hinsichtlich Organisation und Umsetzung mangelt, werden sich all die großartigen Konzepte ergebnislos auflösen. Ein gezieltes Team Management arbeitet nun daran, diese Strukturen zu erkennen, die jeweiligen Stärken herauszuarbeiten und die Erkenntnisse konstruktiv für die Team-Entwicklung einzusetzen.

Team-Management-Profile für HR-Mitarbeiter, Trainer und Coaches

Diese Arbeitspräferenzen lassen sich mit einem wissenschaftlich validierten Fragebogen erfassen, aus den Antworten wird ein Feedback-Report als leicht verständliche, wertschätzende und handlungsanleitende Auswertung erstellt. HR-Mitarbeiter, Trainer und Coaches, die mit dem Team-Management-Profil arbeiten wollen, können bei der Team Management Services GmbH ein zweitägiges Akkreditierungsseminar besuchen, in dem sie den Umgang mit dem Profil und den Einsatz in Training und Beratung erlernen und erproben.