advertorial

Die eigene Rente sichern - mit einem Edelmetall-Rohstoffdepot der SWM AG aus Liechtenstein

SWM AG Liechtenstein

Gold besitzt eine natürliche Stabilität, was es zu einer echten, krisensicheren Währung macht. Daher gelten Gold und andere Edelmetalle heute als einzig sichere Anlage, um Inflation und Niedrigzinspolitik zu entkommen. Zudem ist ein Investment in Gold mehrwertsteuerfrei und abgeltungssteuerfrei und es verfügt über eine günstige Kostenstruktur. Für Privatanleger sind daher Produkte wie der SEV, ein Edelmetall-Rohstoffdepot der SWM AG aus Liechtenstein, attraktiv und empfehlenswert.

Was Anleger heute wissen müssen

Aufgrund der Nullzinspolitik sowie der jährlichen Inflation haben neben dem klassischen Sparbuch auch Tages- und Festgeldkonten als Anlegemöglichkeit ausgedient. Selbst bei Banken, die noch marginale Zinsen auf Festgeldkonten gewähren, steht der Anleger aufgrund der jährlichen Durchschnittsinflation in Deutschland von zwei Prozent schlecht da - das Geld verliert stetig an Wert. Um die eigene Rente im Alter aufzubessern, müssen also andere Wege gewählt werden. Denn wer nichts tut und das Geld einfach auf dem Konto lässt, verliert in jedem Fall. Doch auch andere Anlagemöglichkeiten wie Staatsanleihen bergen Gefahren, da die sogenannte Enteignungsklausel es den Banken ermöglicht, Anlegern weniger Geld zurückzuzahlen, als diese eigentlich angespart haben. Dass die Börse keine Spielwiese für jedermann ist, muss nicht extra erwähnt werden - ein Crash ist längst überfällig, auch die gehypten ETFs werden längst nicht mehr uneingeschränkt empfohlen. Was also sollen Anleger - und vor allem Kleinsparer - in der heutigen Zeit tun?

Experten empfehlen den Strategic Eternal Value

Viele Wirtschaftsexperten setzen angesichts der schwierigen Lage auf dem Weltmarkt auf Edelmetall. Denn es gibt viele Gründe, die für Gold als Krisenvorsorge sprechen - und somit auch als sichere Anlage, um die Rente später aufzustocken, für den Nachwuchs zu sparen oder um generell das eigene Kapital zukunftsträchtig anzulegen. Edelmetalle eignen sich ideal zur Krisenvorsorge, denn sie sind werthaltig und werden weltweit akzeptiert und geschätzt. Besonders Gold und Silber bilden in der Kombination ein sehr gutes Fundament, um im Krisenfall als Tauschmittel zu dienen, zudem eignen sie sich für die Vorsorge. Mit Gold lässt sich ein größerer Vermögenswert platzsparend sichern, Silber bietet sich - in unterschiedlichen Stückelungen - als Ersatzwährung an.

Eine einfache und sichere Möglichkeit für Privatpersonen, in Edelmetalle zu investieren, ist ein Edelmetall-Rohstoffdepot aus dem Hause SWM AG in Liechtenstein. Strategic Eternal Value, kurz SEV, investiert physisch in Gold, Silber, Platin und Palladium. Dabei ist SEV eine wertbeständige Rohstoffverwaltung, die sich sowohl durch Sicherheit als auch durch hohe Flexibilität auszeichnet. Das die Erwerber beratende Rohstoffmanagement ist transparent und bietet den Kunden einen bewährten Schutz vor Geldentwertung, staatlichen Eingriffen, Währungsreformen, Enteignungsprogrammen der Euro-Staaten sowie einer Niedrigzinspolitik.

Die SWM AG in Liechtenstein

Die SWM AG mit Sitz in Liechtenstein gilt als Spezialist in Sachen Edelmetall-Rohstoffverwaltung. Mit dem geprüften Edelmetall-Rohstoffdepot Strategic Eternal Value der SWM AG nutzen Kunden das fachliche Wissen der SWM-Experten, die auf Basis intensiver Marktbeurteilungen die Kunden zu einer Quotierung beraten. Zusammen mit dem entsprechenden Netzwerk sowie der Berücksichtigung der Kundenwünsche bildet dies die Basis für eine Edelmetallauswahl der ganz besonderen Art.