advertorial

Mit dem Studium Business Administration branchenübergreifend fürs Management qualifizieren

Studium Business Administration

Neue Lehrmethoden und eine studienbegleitende Praxis ermöglichen die ideale Vorbereitung auf leitende Positionen: Das Studium Business Administration lässt sich flexibel via Fernunterricht absolvieren und bietet einen anerkannten akademischen Abschluss.

social

Beste Aufstiegschancen durch akademischen Abschluss

Durch einen akademischer Abschluss in einem wirtschaftswissenschaftlichen Studienfach können Berufstätige ihre Karrierechancen deutlich erhöhen. Doch allein die Vorstellung, den Job, in dem man sich vielleicht schon viele Jahre etabliert hat, aufzugeben, schreckt viele Interessenten ab. Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten, einen akademischen Abschluss berufsbegleitend zu erwerben, auch in wirtschaftswissenschaftlichen Fächern.

Dies erklärt auch, warum zeit- und ortsunabhängige Studiengänge, bei denen ein international anerkannter Abschluss neben dem Beruf erworben werden kann, so beliebt sind. Auch Schulabgänger mit Hochschul- oder Fachhochschulreife, die eine gehobene Managementposition anstreben, entscheiden sich immer häufiger gezielt für einen Fernstudiengang in Business Administration, um sich betriebswirtschaftliches Know-how anzueignen und um branchenübergreifend auf unterschiedliche Tätigkeits- und Berufsfelder des Managements vorbereitet zu werden. So bleiben die Studierenden stets flexibel, eignen sich branchennahes und praxisorientiertes Fachwissen an und können sich immer und überall dem Studium widmen.

Mit dem Bachelor-Studium Business Administration an der IST-Hochschule für Management flexibel einen akademischen Grad erlangen

Um ein Studium in Business Administration neben Beruf und Privatleben optimal in den Alltag integrieren zu können, bieten Fernunis wie die IST-Hochschule für Management verschiedene Studienmodelle an, die sich unter anderem im Lernaufwand pro Semester unterscheiden. So werden die Inhalte im Vollzeitstudium in sechs Semestern, in der Teilzeitvariante hingegen in acht Semestern vermittelt.

Die duale Möglichkeit verbindet die praktische Berufsausbildung und das klassische Studium und ermöglicht es auf diese Weise, theoretisches Wissen umgehend in der Praxis einzusetzen. Gerade für Berufseinsteiger ist ein duales Studium daher attraktiv, da bereits mit dem Erlangen des akademischen Grades mehrere Jahre praktische Berufserfahrung vorgewiesen werden können.

Modernste Lehrmethoden und größte Flexibilität

Für eine größtmögliche Flexibilität und eine erstklassige wissenschaftliche Qualität werden an der IST-Hochschule für Management modernste Lehrmethoden eingesetzt. Die staatlich anerkannten Fernstudiengänge wie der Bachelor Business Administration zeichnen sich durch einen ausgeprägten Praxisbezug aus. Durch die Blended-Learning-Konzepte erhalten die Studierenden die Möglichkeit, ein inhaltlich und didaktisch abwechslungsreiches, praxis- und kommunikationsorientiertes Fernstudium zu absolvieren. Multimediale Vermittlungsformen ermöglichen dabei höchsten Lernkomfort und besonders nachhaltige Lernerfolge. Die IST-Hochschule für Management ist als staatlich anerkannte Hochschule zugelassen.