advertorial

Steuerberater berät zur Erbschaftsteuer: In München unterstützen Spezialisten

Steuerberater Erbschaftsteuer München

Erblasser haben in Deutschland viele Möglichkeiten zur Gestaltung des Nachlasses. Das trifft nicht nur auf die Verteilung des Vermögens zu, sondern auch auf die steuerliche Optimierung. Erfahrene Rechtsanwälte und Steuerberater können zur Erbschaftsteuer beraten. In München unterstützen Experten.

Rechtliche und steuerliche Fragen im Erbrecht

Insbesondere im Erbrecht zeigt sich, wie wichtig es ist, gleichermaßen rechtliche sowie steuerliche Aspekte zu berücksichtigen. Bei allen gestaltenden Erbrechtsfragen müssen in erster Linie die rechtlichen Rahmenbedingungen beachtet werden. Nur dann lässt sich sicherstellen, dass der im Testament festgehaltene Letzte Wille tatsächlich im Sinne des Erblassers umgesetzt werden kann. Das betrifft beispielsweise die gesetzliche Erbfolge, die den Gestaltungsspielraum einschränkt. Steuerliche Fragen beziehen sich hingegen insbesondere auf die Erbschaftsteuer. Diese muss im Erbfall unter bestimmten Voraussetzungen von den Erben an den Staat geleistet werden und reduziert damit das vererbte Vermögen. Auch das ist selten im Sinne des Erblassers. Durch die Ausschöpfung verschiedener Freibeträge ist es möglich, diese Steuer zu reduzieren und im Einzelfall zu umgehen.

Nachlass steuerlich optimieren

Der Gesetzgeber hat durch Freibeträge festgelegt, dass insbesondere nahe Verwandte, beispielsweise Ehepartner, Kind und Enkel, viel erben können, ohne dass dafür Erbschaftsteuer fällig wird. Eine steuerliche Optimierung der Nachlassgestaltung im Vorfeld kann dazu führen, dass sich viele Steuerbeträge im Hinblick auf die Erbschaftsteuer und die Schenkungsteuer einsparen lassen.

Unterstützung finden Erblasser in dieser Situation bei einem spezialisierten Steuerberater. In München hat sich die Wehr Zankl Partnerschaft auf das Thema Erbrecht spezialisiert. In dieser Kanzlei sind Rechtsanwälte sowie Steuerberater gleichermaßen tätig. So wird sichergestellt, dass alle Aspekte des Erbrechts insbesondere im Hinblick auf die Erbschaftsteuer berücksichtigt werden.

Steuerberater berät zur Erbschaftsteuer: In München unterstützen Profis

Die Rechtsanwälte und Steuerberater der Kanzlei Vestigia unterstützen ihre Mandaten bei der erbschaftsteuerlichen Optimierung und fertigen auf Wunsch auch die entsprechenden Steuererklärungen an. Ein Fokus liegt zudem auf der Bewertung vom Vermögen, insbesondere von Grundstücken. In dem Bereich bietet sich regelmäßig ein hohes Steuersparpotenzial.

Als erfahrene Erbrechtspartner stehen sie ihren Mandaten darüber hinaus vom ersten Entwurf des Testaments über Fragen zu Schenkungen und der Schenkungsteuer bis hin zur Abwicklung von Testamenten zur Verfügung. Bei Bedarf übernehmen sie auch die prozessuale Durchsetzung der Ansprüche. Dazu verfügen Rechtsanwalt Harald Zankl als Steuerberater und Fachanwalt für Steuerrecht sowie Steuerberater Frank Wehr von der Kanzlei Vestigia über ein weitreichendes Netzwerk aus Experten wie spezialisierten Fach- und Rechtsanwälten, auf das sie je nach Fall zurückgreifen können. Harald Zankl ist zudem als ehemaliger Finanzbeamter auch Dipl.-Finanzwirt (FH). Damit wird auch bei komplexen und dem Rechtsgebiet übergreifenden Fragen eine kompetente Beratung sichergestellt.