advertorial

Steuerberater mit Schwerpunkt E-Commerce überzeugen mit bedarfsgerechten Lösungen

Steuerberater E-Commerce

Der Onlinehandel verzeichnet nach wie vor große Zuwachsraten. Immer mehr Unternehmer konzentrieren sich ausschließlich auf den Onlinehandel und vertreiben ihre Produkte über die gefragten Marketplaces. Da die Steueranliegen in diesem Bereich komplex sind, sollte ein erfahrener Steuerberater für E-Commerce konsultiert werden.

Der Onlinehandel stellt Unternehmen auch in steuerlicher Hinsicht vor Herausforderungen

Der Onlinehandel boomt – viele Händler möchten ein Stück vom "Kuchen" abhaben. So werden immer mehr Onlineshops gegründet. Die Unternehmer müssen sich aber erst einmal mit den Prozessen und den damit verbundenen Aufgaben vertraut machen. Was dann nicht unbedingt im Fokus steht, ist, dass ein Onlinehandel auch eine steuerlich komplexe Angelegenheit ist und Besonderheiten aufweist. So muss entgegen dem Verkauf im stationären Handel, bei dem Belege automatisch über das Kassensystem gesammelt werden und für einen Nachweis beim Finanzamt ausreichen, jedem Kunden eine Rechnung zugesendet werden.

Die meisten Onlinehändler möchten expandieren und ihre Produkte europaweit verkaufen. Die gefragten Marketplaces, allen voran Amazon, erleichtern dies. In diesem Fall sind jedoch die Lieferschwellen zu beachten: Ab einem bestimmten Umsatzvolumen von Lieferungen an Privatkunden müssen sich Unternehmer im Zielland steuerlich registrieren und die dort geltende Umsatzsteuer bezahlen.

Einen besonderen unternehmerischen Fall stellen Influencer dar. Erfolgreiche Influencer verdienen Geld, indem sie in sozialen Medien wie Instagram oder YouTube ihren Followern gesponserte Beiträge und Produkte präsentieren oder kostenpflichtige Abos anbieten. Mit solchen Werbeeinnahmen kann viel Geld eingespielt werden. Allerdings müssen auch diese Einnahmen versteuert werden.

Die komplexen Zusammenhänge des Steuerrechts für den E-Commerce verstehen und dann auch noch fachgerecht auf das Online-Geschäft ausrichten - das ist für Laien nur schwer möglich. Mit einer auf E-Commerce spezialisierten, zuverlässigen Steuerberatung gehen Onlinehändler keinerlei Risiko ein und können sich vollständig auf das Kerngeschäft konzentrieren.

Erfahrene Steuerberater finden, die sich auf den E-Commerce spezialisiert haben

Die Steuerkanzlei GTK Kröger ist auf die Beratung im E-Commerce spezialisiert – der Service umfasst Steuerberatung, Finanzbuchhaltung und Gestaltungsberatung. Zum Kundenstamm gehören in erster Linie große Onlinehändler der TOP-100-Commerce-Unternehmen Deutschlands mit vielen tausend Buchungen im Monat. Das Team der GTK Kröger berät aber auch Start-ups und Influencer.

Die Kanzlei überzeugt nicht nur mit einem umfassenden steuerrechtlichen Wissen, das sich stets auf dem aktuellen Stand der Entwicklungen bewegt, sondern auch mit neuester Technik. Dies umfasst unter anderem DATEV-Software sowie vollautomatisierte Konverter-Systeme, durch die eine professionelle Buchung der Rechnungen und Zahlungen gewährleistet wird. Mandanten der Steuerkanzlei GTK Kröger profitieren zudem vom automatisierten Lieferschwellen-Monitoring.

Als Experten für Schnittstellen- und Konvertsystemlösungen für den E-Commerce erhalten die Mandanten außerdem eine professionelle Beratung rund um die Prozessoptimierung ihres Onlinehandels, so etwa zu den Vorteilen der Nutzung innovativer Multichannel-Systeme.

GTK Kröger – deutschlandweit eine der führenden Steuerkanzleien für Onlinehändler

Dank des hohen Anspruchs an sich selbst und des Fachwissens ist es nicht verwunderlich, dass sich die Steuerkanzlei als eine der deutschlandweit führenden Beratungsstellen im Bereich E-Commerce etabliert hat. Zudem ist GTK Kröger der einzige Steuerberater in Deutschland mit Partnerstatus und einem Plug-in bei plentymarkets.

Die auf den Onlinehandel spezialisierten Steuerberater legen nicht nur Wert auf eine fachkundige Beratung, sondern auch auf eine offene, vertrauensvolle Kommunikation.