advertorial
iStock
iStock

Tragwerke von Gebäuden mit der passenden Statik-Software berechnen

Statik Software

Um ein neues Gebäude zu errichten, ist es vor allem wichtig, das Tragwerk des Hauses richtig zu berechnen. Darum nimmt die Tragwerksplanung in der Baustatik eine zentrale Rolle ein. Dabei ist es gar nicht so einfach, die Tragfähigkeit und die Funktionalität des Gebäudes in Einklang zu bringen. Zu berücksichtigen sind auch die mögliche oder geplante Lebensdauer sowie die Wirtschaftlichkeit. Musste früher alles per Hand und mit dem Taschenrechner berechnet werden, so gibt es heute Statik-Software, die den Tragwerksplanern die Arbeit deutlich erleichtert.

Lösungen von Ingenieuren für Ingenieure

Software, die für die Baustatik eingesetzt wird, muss höchsten Ansprüchen genügen und absolut zuverlässig sein. Außerdem sollte sie ein möglichst großes Universalportfolio bieten, damit ein Großteil der zu bewältigenden Aufgaben damit abgedeckt werden kann. Mit über 100 Statik-Lösungen bietet die FRILO Software GmbH ein überzeugendes Gesamtpaket. Hier finden die Planer Anwendungen für einzelne Fragen und erhalten eine schnelle und flexible Ergebnisausgabe. Die Lösungen stammen von Ingenieuren und sind für Ingenieure gedacht, sodass die Anwender von hoch qualifizierten Experten profitieren. Zudem sorgen sie dafür, dass die Software immer auf dem neuesten Stand ist und die aktuellen Normen erfüllt.

Statik-Software mit grafisch interaktiver Oberfläche

Seit 40 Jahren entwickelt die FRILO Software GmbH bereits Statik-Software und setzt dabei vor allem auf eine intuitive, grafisch interaktive Oberfläche, die dem Nutzer das Arbeiten deutlich erleichtert. Denn bei der Entwicklung wurde darauf geachtet, dass die Funktionalitäten für den Alltag des Ingenieurs maßgeschneidert sind, sodass dieser schnell und einfach zu den gewünschten Ergebnissen kommt. Sollte es dennoch einmal haken, dann bietet FRILO einen Kundenservice, der bei allen Fragen hilfreich zur Seite steht - auch bei fachlichen Fragen zur Statik, denn die Ansprechpartner sind Bauingenieure. Ein weiterer Vorteil der FRILO-Software sind die verknüpften Lösungen, die durch Schnittstellen zwischen den einzelnen Programmen erzielt werden.

Preis-Leistungs-Verhältnis spricht für sich

Trotz der umfangreichen Lösungen, die die Software für Statik und Tragwerksplanung bietet, halten sich die Kosten in Grenzen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis kann sich sehen lassen, und mit einem Software-Service-Vertrag bleiben die Kunden stets auf dem aktuellen Stand, denn sie erhalten regelmäßig die neuesten Updates. Ein unverbindlicher Test über 30 Tage ermöglicht es interessierten Ingenieuren, die komplette Software als Demo zu testen. Video-Clips erklären den Umfang der Software und zeigen, wie die ersten Schritte damit gegangen werden können. Je nach Bedarf kann sich jeder Nutzer ein individuelles Programm-Paket zusammenstellen, das sowohl für Einsteiger als auch für Bestandskunden interessant ist.