advertorial

SOS Verkehrsrecht: Spezialisierte Rechtsanwälte helfen Mandanten bei Bußgeldbescheiden

SOS Verkehrsrecht

Verkehrsdelikte sind ärgerliche Angelegenheiten, die nicht selten mit hohen Bußgeldern geahndet werden. Dass viele Bußgeldbescheide ungültig sind, wissen nur die wenigsten Autofahrer; sie nehmen die hohen Kosten und eventuell Punkte in Flensburg oft einfach in Kauf. Für Betroffene empfiehlt es sich, die Erfolgschancen eines Einspruchs gegen den vorliegenden Bußgeldbescheid prüfen zu lassen. SOS Verkehrsrecht steht hierfür seinen Mandanten mit erfahrenen Anwälten in ganz Deutschland zur Seite.

social

Kosten und Stress durch Verkehrsordnungswidrigkeiten

In Deutschland gilt eine Verkehrsordnungswidrigkeit als geringfügige Rechtsverletzung, die entweder mit einem Bußgeld, Punkten in Flensburg oder einem Fahrverbot geahndet wird. Verkehrsteilnehmer, die zu schnell unterwegs waren oder bei Rot gefahren sind, müssen unter Umständen mit einem Bußgeld rechnen. Dies kann hohe Kosten nach sich ziehen, die bis zu 1000 Euro betragen können. Laut Statistik gehören Geschwindigkeitsüberschreitungen und Falschparken noch immer zu den am häufigsten begangenen Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr. Jedoch ist ein Bußgeldbescheid nicht immer korrekt und es lohnt sich, einen spezialisierten Rechtsanwalt zurate zu ziehen.

Ein Bußgeldbescheid ist anfechtbar

Nicht nur private KFZ-Fahrer müssen sich vor den Tücken des Straßenverkehrs in Acht nehmen. Wer als Fernfahrer berufsbedingt viel unterwegs ist, muss besonders achtsam sein. Für sie kann es schnell teuer werden, wenn beispielsweise Ruhe- oder Lenkzeiten nicht eingehalten werden. Auch ein Abstandsvergehen oder das Telefonieren mit dem Handy während der Fahrt können mit hohen Kosten bestraft werden - und wenn Alkohol im Spiel ist, droht sogar der Entzug des Führerscheins. Eine Einzelprüfung lohnt sich, denn mit dem richtigen Anwalt können Fehler bei der Ausstellung eines Bußgeldbescheides sowie persönliche Umstände und Gegebenheiten gegen einen Bescheid sprechen. Dies erspart Betroffenen Stress und hohe Kosten.

SOS Verkehrsrecht: Kostengünstige Anwaltsberatung bei Verkehrsdelikten

Die Anwälte von SOS Verkehrsrecht bieten einen umfassenden Service und eine fachkundige Beratung in ganz Deutschland. Als Anwaltsnetzwerk hat sich die Mathis Ruff Rechtsanwaltsgesellschaft mbH auf die Bearbeitung von Verkehrsdelikten und Bußgeldbescheiden spezialisiert. Nachdem ein auf der Plattform verfügbarer Schnellcheck mit Fragen zum Tathergang beantwortet wird, folgt eine kostenlose Erstberatung bei einem versierten Rechtsanwalt. Die Erfolgschancen und das weitere Vorgehen werden im Anschluss besprochen.

Für die Mathis Ruff Rechtsanwaltsgesellschaft steht der Mandant im Vordergrund. Eine fortwährende Kommunikation mit dem Mandanten und standardisierte Prozesse innerhalb der Kanzlei sorgen für eine reibungslose Abwicklung jedes Einzelfalls. Das ist auch der Grund für die hervorragenden Bewertungen der SOS-Verkehrsrecht-Anwälte. Mandanten loben die unkomplizierte, schnelle und vor allem zielführende Abwicklung der Bußgeld-Angelegenheit und empfehlen die Kanzlei gern weiter.