advertorial

Ein digitaler Sonderwunsch-Manager erfüllt Sonderwünsche im Wohnungsbau schnell und einfach

Sonderwunsch Manager

Der Küchenboden soll anthrazit gefliest und das Badezimmer mit einem Doppelwaschbecken ausgestattet werden? Immobilienkäufer haben viele Sonderwünsche und stellen ihren Bauträger oft vor große Herausforderungen. Wenn der Bauträger die Ausstattungswünsche per Papierblock und Stift oder per Excel-Liste festhält, schleichen sich schnell Fehler ein. Das führt zu Mehrkosten für den Bauträger und zu unzufriedenen Immobilienkäufern.
Abhilfe schafft die reINVENT Innovation GmbH mit ihrer digitalen Plattform für ein kundenorientiertes Bauprojektmanagement. Die zahlreichen Tools der Plattform vernetzen alle Baubeteiligten optimal miteinander. So sorgt zum Beispiel das Tool "Sonderwunsch-Manager" dafür, dass sämtliche ausführenden Unternehmen über die Ausstattung- und Änderungswünsche der Immobilienkäufer schnell und zuverlässig informiert werden.

Zeit und Geld sparen dank digitaler Erwerber- und Projektkommunikation

Ist die Kommunikation zwischen den Baubeteiligten mangelhaft, können Fehler und teure Bauverzögerungen die Folgen sein. Dies vermeidet eine Online-Plattform, die die komplexen technischen Eigenheiten des Baus berücksichtigt und Bauträger, Projektentwickler, Architekten, Planungsbüros sowie ausführende Unternehmen während der gesamten Bauphase miteinander vernetzt: Sämtliche Beteiligten haben in einem digitalen Projekt-Cockpit alle wesentlichen Bauinformationen im Blick. Sie sehen den Baufortschritt, die Kosten- und Einnahmenstruktur sowie den Status der Ausstattungs- und Änderungswünsche der Immobilienkäufer. Über eine digitale Plan- und Dokumentenverwaltung können alle Beteiligten Dokumente, Grundrisse und Bemusterungen mit den anderen teilen. Mithilfe von Chat-, Kommentar- und E-Mail-Funktionen kommunizieren alle effektiv miteinander.

Zufriedene Immobilienkäufer dank digitaler Customer Journey

Eine digitale Plattform für kundenorientiertes Bauprojektmanagement bindet auch die Immobilienkäufer optimal in den Bauprozess mit ein: Über ein Kunden-Cockpit werden sie vom Bauträger über anstehende Fristen und Termine informiert. In einer Dokumentenbox finden sie den Kaufvertrag, den Grundriss, Nutzungsrechte, Pläne, Ansichten, Ausstattungskataloge oder Gutachten. Zudem werden sie vom Bauträger über ein News- und Update-Tool tagesaktuell und live über die Fortschritte auf der Baustelle mittels Baustellen-Webcam, Newsticker und Fotos informiert. So schaffen Bauträger Transparenz und bieten einen innovativen Service, der dem digitalen Lifestyle ihrer Kunden entspricht.

Die digitale Plattform der reINVENT Innovation GmbH bietet eine komfortable 3D-Bemusterung und einen zuverlässigen Sonderwunsch-Manager

Welche Fenster, welche Türen? Welche Wandfliesen in der Küche und welche Bodenfliesen im Badezimmer? Mit dem Online-3D-Konfigurator können Immobilienkäufer ihre Wohnung bequem von zu Hause aus im realitätsgetreuen 3D-Modell ausstatten und auch mal Freunde und Verwandte virtuell durch die zukünftige Wohnung führen. Mit wenigen Klicks probieren sie durch die Verknüpfung mit Online-Ausstattungskatalogen verschiedene Varianten aus und überdenken dabei in aller Ruhe ihre Entscheidungen. Gleichzeitig haben sie alle entstehenden Kosten im Blick, sodass sie nicht Gefahr laufen, das Budget zu überziehen. Die Bemusterung der Zimmer wird detailliert in einem Dokument zusammengefasst. Stehen Änderungswünsche an, werden diese vom Bauträger in dieses Dokument eingetragen. Das Sonderwunsch-Manager-Tool leitet es dann an alle ausführenden Unternehmen weiter. Einzelabsprachen können somit entfallen und der Abwicklungsprozess wird transparenter.