advertorial

Software Asset Management - kompetente Lizenzvorsorge

Software Asset Management

IT-Verantwortliche und Administratoren mittelständischer und großer Unternehmen stehen täglich vor zahlreichen Herausforderungen. Eine davon ist der Lizenzbereich, der oft mit überraschenden Audits und hohen Kosten verbunden ist. Doch solchen Prüfungen kann man mit internen Kontrollen durch externe Berater vorbeugen. Wer als IT-Chef ein smartes Software Asset Management (SAM) führen möchte, sollte seine Softwarelizenzen unbedingt von Experten überprüfen und zertifizieren lassen.

Warum Lizenzvorsorge wichtig ist

In Zeiten der Digitalisierung wird auch das Lizenzmanagement im Unternehmen immer unübersichtlicher. Viele IT-Verantwortliche beugen nicht vor und werden durch Zwangs-Audits seitens der Softwarehersteller überrascht und zu Nachlizenzierungen gezwungen. Das kann ziemlich teuer werden, muss aber nicht sein, wenn man sich schon vorher von Experten beraten lässt. Ein unabhängiger Lizenzgutachter kann intern noch vor einem Audit prüfen, ob vielleicht ungewollte Falsch- oder Unterlizenzierungen vorliegen und bietet dadurch die Möglichkeit, die Missstände rechtzeitig auszubessern.

Lizenzberater sollte unabhängig sein

Peter Reiner, selbst Lizenzprofi und der Geschäftsführer der U-S-C GmbH, einer SAM-Beratungsfirma, betont die Wichtigkeit der Unabhängigkeit eines solchen Prüfers: "Wir müssen das als unabhängige Lizenzberater dem Hersteller auch nicht melden; der Glashauseffekt bleibt dadurch aus." Es gibt nämlich Lizenzberater, die gleichzeitig Microsoft Partner sind und dennoch Unabhängigkeit versprechen. Aus Sicht von U-S-C und Peter Reiner sollten sich die Kunden hier nicht täuschen lassen, denn oft unterliegen solche Partner-Anbieter einer Meldepflicht und vertreten eher mehr die Interessen der Softwarehersteller als die des Kunden. Nichtsdestotrotz müssen Lizenzberater zertifiziert und in ihrem Fach ausgebildet sein.

Kostengünstige und fachgerechte Zertifikate

Die Experten von U-S-C bieten über die Beratung hinaus eine Komplettprüfung, die alle Lizenzen in der IT untersucht und auf Schwachstellen hinweist. Der Lizenz Audit Vorsorge SAM easyCheck von U-S-C ist ein kostengünstiger Weg, um die Sicherheit über die internen Lizenzen zu erlangen. Dabei wird die optimale Kosten-Nutzen-Bilanz aufgestellt und nach den Vorgaben von Microsoft geprüft. U-S-C bleibt währenddessen ständig unabhängig vom Hersteller und sucht die individuell beste Lösung für seinen Kunden. Der Kunde hat den Vorteil der Kostenersparnis und erfährt noch vor dem Audit, wie aktuell und legitim sein Lizenzbereich ist. Im Anschluss erhält er ein U-S-C-Zertifikat, das die Compliance und Auditsicherheit des Unternehmens bestätigt.