advertorial

Traden mit dem Smartbroker: Welche Erfahrung haben Anwender gemacht?

Smartbroker Erfahrung

Am Finanzmarkt gibt es zahlreiche Online-Broker, die den Handel mit Wertpapieren und die Führung eines Wertpapierdepots anbieten. Anleger, Sparer und Trader sollten daher einen Vergleich der Anbieter durchführen. Mit Smartbroker haben viele Anwender positive Erfahrungen gemacht. Der Handel ist hier schon ab null Euro möglich, die kostenlose Depotführung ist ein weiterer Pluspunkt.

Worauf kommt es beim Vergleich der Online-Broker an?

Im Vordergrund steht bei einem Online-Broker-Vergleich für die meisten Anleger und Trader, dass günstige Konditionen bei einem umfassenden Leistungsspektrum geboten werden. Daher sollte ein Schwerpunkt beim Vergleich zum einen auf den Trading-Kosten (Ordergebühren) und zum anderen auf den Depotführungsgebühren liegen. In beiden Kategorien kann der Online-Broker Smartbroker überzeugen: Der Handel von Aktien, Fonds, ETFs und Derivaten ist bereits ab null Euro möglich. Zudem ist die Depotführung kostenfrei.

Ein weiterer Vergleichspunkt sollten die Verfügbarkeit von Handelsplätzen und eine möglichst schnelle und unkomplizierte Depoteröffnung sein. Die meisten Anleger und Trader möchten sich nicht umfangreich mit der Eröffnung des Depots beschäftigen, sondern Schritt für Schritt durch die Depoteröffnung geleitet werden. In dieser Hinsicht sind Kunden bei Smartboker ebenfalls sehr gut aufgehoben.

Unzufrieden mit dem eigenen Broker: Wechsel problemlos möglich

Nicht nur Anleger, die bisher noch kein Wertpapierdepot besitzen, sind auf der Suche nach dem passenden Anbieter. Mitunter ist man mit dem eigenen Broker unzufrieden, weil es zum Beispiel günstigere Angebote gibt oder der Service nicht mehr stimmt. In diesem Fall ist es problemlos möglich, den Anbieter zu wechseln. Unter dieser Voraussetzung sollten die Angebote am Markt ebenfalls verglichen werden. Die Wahrscheinlichkeit ist relativ hoch, dass Anleger und Trader auf das Angebot von Smartbroker zurückkommen, insbesondere wegen der günstigen Konditionen und der schnellen sowie unkomplizierten Depoteröffnung.

Mit Smartbroker positive Erfahrungen machen

Es gibt einige Vorteile, von denen Kunden profitieren, wenn sie sich für Smartbroker entscheiden. Es handelt sich um den Broker von Deutschlands größter Finanz-Community. Smartbroker sitzt in Berlin und zeichnet sich durch echte Innovationen aus. Sehr günstig sind die Ordergebühren, die bei null Euro anfangen. Zudem bietet der Broker ein Depot für alles, denn Trader können sowohl Aktien als auch Fonds, Anleihen und Derivate handeln. Dies führt dazu, dass Smartbroker ein Tool sowohl für Experten als auch für Einsteiger ist, denn alle Kunden können sich schnell und effizient um ihr Geld kümmern.

Zum Angebot zählt der Handel von über 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag. Zudem werden kostenlose ETF-Sparpläne angeboten.