advertorial

Singlehaus bauen: Der neue Trend unter den Fertighäusern

Singlehaus bauen

Ein eigenes Haus zu bauen - das ist zwar der Traum vieler Menschen, doch in der Praxis gestaltet sich dieser Prozess meist als nervenzerreißend, teuer und zeitintensiv. Fertighäuser stellen demnach eine echte Revolution in der Baubranche dar: Schnell, günstig und individuell machen sie das selbstgebaute Eigenheim plötzlich auch für Personen erschwinglich, die keine Zeit oder schlichtweg keine Lust haben, ein Massivhaus zu bauen. Fertighäuser von Herstellern wie Haas Haus haben sich in Deutschland mittlerweile fest etabliert, doch nun lässt sich ein neuer Trend beobachten: ein Singlehaus bauen. Was hat es damit auf sich?

Singlehaushalte befinden sich auf dem Vormarsch - auch bei Haas Haus

Noch vor wenigen Jahrzehnten war es üblich, dass zwei, drei oder mehr Generationen unter einem Dach zusammengelebt haben. Doch die Gesellschaft hat sich verändert und so lebt der Einzelne mittlerweile auf immer größerem Raum. Der Trend geht zum Singlehaushalt: Studenten, geschiedene Mid-Ager, Rentner, "Yuppies" - viele Menschen leben heutzutage aus den verschiedensten Gründen alleine. Singles wünschen sich zudem vermehrt die Sicherheit eines Eigenheims, bestenfalls sogar als freistehendes Haus. Diesen Trend hat natürlich auch die Fertighausbranche erkannt und ihr Angebot an die Bedürfnisse und Wünsche der Singles angepasst.

So auch Haas Haus. Der Fertighaushersteller bietet eine große Auswahl an kleinen, aber schönen Singlehäusern, die bei ausreichender Größe des Grundstückes und vorliegender Baugenehmigung modular erweitert werden können. Ein besonders beliebtes Singlehaus ist beispielsweise das Haas BT84A. Natürlich kann der kompakte Bungalow noch individuell angepasst werden - am besten in einem Beratungstermin. Dass Haas Haus als Partner für den Bau eines Fertighauses zu empfehlen ist, verdeutlichen die vielen positiven Erfahrungsberichte von Kunden.

Welche Vorteile bringt ein Fertighaus mit sich?

Fertighäuser sind aktuell schwer im Kommen. Das hängt vor allem mit ihren zahlreichen Vorteilen gegenüber der Massivbauweise zusammen. Dazu gehören zum Beispiel:

• kurze Bauzeiten und schnelle Fertigstellung
• große Auswahl an vorgefertigten Modellen
• individuelle Anpassungsmöglichkeiten
• vergleichsweise günstiger Preis
• hohe Qualität (natürlich abhängig von Anbieter und Modell)
• Nachhaltigkeit durch modernste Technik, Materialien & Co
• Festpreisgarantie

Weiterhin gibt es die Möglichkeiten von Um- sowie Anbauten, was gerade für Singles von Bedeutung ist. Diese benötigen nämlich in der Regel nicht den Platz der großen Fertighäuser, wünschen sich aber dennoch ein Eigenheim und möchten sich bei dieser Investition natürlich die Möglichkeit offenhalten, zukünftig mit einem neuen Partner an der Seite oder einer eigenen Familie zusammenzuleben. Die Lösung lautet dann: Wer ein ausreichend großes Grundstück erwirbt, kann mit einem kleinen Singlehaus Geld sparen und dieses anschließend je nach Bedarf flexibel umbauen und erweitern. Das bedeutet ein Maximum an Flexibilität bei einem Minimum an Kosten. Ein Haus also, das sich an die Lebenssituation seiner Bewohner anpasst und nicht umgekehrt.

Singlehaus bauen: Ein Haus, das sich an seine Bewohner anpasst

Eine neue Liebe, ein weiteres Kind, noch ein Hund - das Leben hält viele Veränderungen bereit und leider bedeuteten diese bislang oftmals, dass plötzlich der Wohnraum zu klein und damit ein Umzug notwendig wurde. Fertighäuser werden mittlerweile deshalb so konzipiert, dass sie flexibel erweitert, verändert oder umgebaut werden können, sodass diese sich an ihre Bewohner und deren Lebensumstände anpassen. Gerade bei Singlehäusern ist das ein wichtiges Argument, denn viele Menschen leben unfreiwillig alleine und wünschen sich eines Tages Gesellschaft. Dennoch wollen sie bis dahin weder auf ein Eigenheim verzichten noch in einem überdimensionierten Haus leben, welches in der Bewirtschaftung teuer und aufwändig ist.

Das Familienunternehmen Haas Fertigbau ist seit mehr als 40 Jahren im gehobenen Segment der Fertigbaubranche tätig und hat seit dem Jahr 1972 bereits über 50.000 Bauvorhaben erfolgreich realisiert. "Wir planen, produzieren und errichten unseren Kunden ihr Traumobjekt. Dabei garantieren wir ihnen maximale Kosten- und Terminsicherheit und vereinfachen ihnen Entscheidungen und das Leben während der gesamten Projektlaufzeit ", so Xaver A. Haas, Geschäftsführer der Haas Fertighaus GmbH.