advertorial
projekt0708 GmbH
projekt0708 GmbH

SAP-Talentmanagement: Intelligente Erweiterung auf KI-Basis verfügbar

SAP Talentmanagement

Die Personalbeschaffung steht in einem turbulenten Arbeitsmarkt immer vor der Herausforderung, kostengünstig und effizient zu arbeiten. Unternehmen, welche die SAP SuccessFactors Suite einsetzen, können sich bei dieser Aufgabe nun jedoch durch eine innovative Software-Ergänzung für das SAP-Talentmanagement unterstützen lassen. Es handelt sich um eine KI-basierte Lösung des führenden Technologie-Anbieters Textkernel, die vom Münchner IT-Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen projekt0708 integriert wurde.

Intelligente Kombination: SAP-Talentmanagement und künstliche Intelligenz

In den Bereichen HR und Recruitment ist Textkernel der weltweite Marktführer für Machine Learning und semantische Technologien. Der Anbieter hat seinen Sitz in Amsterdam und unterstützt international über 1.000 Unternehmen, Jobbörsen, Personaldienstleister und auch Software-Anbieter dabei, Angebot und Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt zusammenzubringen.

Bereits seit 2001 bietet Textkernel KI-Technologien an, die die Kernprozesse im Recruiting optimieren. Dank der Erweiterung "p78 Search & Match Suite für SAP SuccessFactors Recruiting" von projekt0708 stehen die Textkernel-Lösungen nun auch im Umfeld des SAP-Talentmanagements zur Verfügung. Für Anwenderunternehmen ergeben sich durch den Einsatz zahlreiche Vorteile.

"Search und Match" vereinfacht Recruiting-Prozesse deutlich

Bei "Search" handelt es sich um eine Anwendung zur Identifikation geeigneter Bewerber für offene Stellen. Ein zentrales Feature ist die semantische Technologie, die im Hintergrund läuft. Mittels eines Suchauftrags können Anwender in mehreren Datenbanken und in sozialen Netzwerken suchen. Jedes gefundene Profil aus den genutzten Quellen kann der hauseigenen Datenbank hinzugefügt werden. Hierdurch steigt die Chance, den besten Bewerber für vakante Positionen zu finden.

Das zweite Kernprodukt von Textkernel ist "Match". Die Software erstellt einen automatischen Suchauftrag auf Basis eines Lebenslaufs oder Stellenangebots. Im Anschluss sucht die Anwendung nicht nur nach dem reinen Suchbegriff. Vielmehr konzentriert sie sich auf die Bedeutung der Suchanfrage. Im Ergebnis erhalten Unternehmen eine Shortlist der am besten passenden Kandidaten oder Stellenbeschreibungen in ihrer Datenbank. Insgesamt deckt die Textkernel-Software also zwei wichtige Prozesse ab: den Abgleich zwischen Stellenbeschreibungen und Kandidaten und das Matching zwischen Kandidatenprofilen und Stellenangeboten.

Reibungslose Implementierung

projekt0708 ist Experte für HR-Lösungen im SAP-Umfeld mit Schwerpunkt auf Digitalisierung und Talentmanagement. Eine besondere Expertise ist im Bereich Recruiting vorhanden. Gemeinsam mit Textkernel bietet das Münchner Unternehmen eine reibungslose Implementierung der bereitgestellten Lösung in bestehende SAP-SuccessFactors-Umgebungen an. Nutzer erschließen hierdurch mehrere Potenziale. Sie sind in der Lage, Kandidaten in der eigenen Datenbank zu finden, noch bevor eine Stelle veröffentlicht wurde. Zudem können sie die Registrierungen beim Bewerbungsprozess umgehen, Bewerber automatisch nach Relevanz für eine Stelle sortieren und auch zweitplatzierte Kandidaten schnell an das Unternehmen binden.