advertorial
projekt0708 GmbH
projekt0708 GmbH

Wie sich mit einer Erweiterung für SAP HR Arbeitsmarktanalysen realisieren lassen

SAP HR

Der Arbeitsmarkt ist in einem ständigen Wandel. Welche Jobtitel sind derzeit besonders gefragt? Welche Stellen schreibt die Konkurrenz momentan aus? In welchen Regionen sind besonders viele offene Stellen für bestimmte Berufsgruppen vorhanden? Bei der Beantwortung dieser und weiterer Fragen können sich Recruiter durch eine intelligente Erweiterung der SAP-HR-Lösung in der Cloud, SAP SuccessFactors, unterstützen lassen. Sie trägt den Namen "p78 Labor Market Insights für SAP SuccessFactors Recruiting" und scannt Arbeitsmarktdaten automatisiert.

Lösung basiert auf führender Technologie aus den Niederlanden

"p78 Labor Market Insights für SAP SuccessFactors Recruiting" ist ein Produkt der Münchner projekt0708 GmbH, die auf Lösungen rund um SAP HR spezialisiert ist. Aus technologischer Sicht basiert die Erweiterung auf dem Softwareprodukt "Jobfeed". Dieses kommt vom niederländischen Anbieter Textkernel, der bereits seit über 19 Jahren Recruiting-Lösungen auf Grundlage künstlicher Intelligenz entwickelt. Heute ist das Unternehmen internationaler Marktführer auf diesem Gebiet. Über 1.000 Unternehmen, Jobbörsen und Personaldienstleister zählen zum Kundenkreis.

Intelligente Erweiterung der SAP-HR-Lösungen

Bislang war das Textkernel-Produkt "Jobfeed" für SAP-Anwenderunternehmen nicht zugänglich. Dies hat sich durch die Integration der Software im SAP-HR-Umfeld durch projekt0708 jedoch geändert. Nun kommen auch HR-Mitarbeiter und -Manager mit SAP-System in den Genuss der zahlreichen Vorteile.

Jobfeed ist darauf ausgelegt, das Internet automatisch nach neuen Stellenangeboten zu durchsuchen. Die identifizierten Angebote werden dann in der Datenbank der SAP-Erweiterung hinterlegt. Hier erfolgt eine automatische Einteilung in Kategorien wie Berufsbezeichnung, geforderte Ausbildung, Ort und Name des ausschreibenden Unternehmens. Bei Bedarf können die Einträge mit Zusatzinfos wie Berufssynonymen, Unternehmensdaten und Branchendaten erweitert werden. Diese wichtigen Faktoren erlauben in Summe wertvolle Einblicke in den gesamten Arbeitsmarkt, ohne dass die hierfür notwendigen Daten mit hohem Aufwand manuell zusammengetragen werden müssen.

Arbeitsmarktanalysen der nächsten Generation

Die SAP-HR bzw. SAP-SuccessFactors-Erweiterung bringt mehrere Analyseoptionen für Unternehmen mit sich. Sie ermöglicht es unter anderem, das Verhalten von Mitbewerbern auf dem Arbeitsmarkt nachzuvollziehen. Zudem wird beispielsweise sichtbar, in welchen Gebieten die Jobsituation derzeit besonders angespannt ist oder welche Berufsgruppen sich einer hohen Nachfrage erfreuen.