advertorial
SEMAsystems UG
SEMAsystems UG

Wie sich mit einer smarten Rettungsdienst-Software der Organisationsaufwand reduzieren lässt

Rettungsdienst Software

Im Rettungsdienst-Alltag geht es nicht selten um Leben oder Tod: Im Notfall muss jeder Handgriff sitzen und alles rund um den Einsatz muss bis ins Detail optimal vorbereitet sein. Eine zeitgemäße Rettungsdienst-Software kann die Prozesse auf vielfältige Weise erleichtern.

Rettungsdienste stehen vor einem erhöhtem Organisationsaufwand

Das Einsatzaufkommen im Rettungsdienst nimmt stetig zu, als logische Konsequenz werden mehr Fahrzeuge und Personal benötigt. Organisationsprozesse wie die Erstellung der Dienstpläne und das Behalten der Übersicht über Zustand und Wartungszyklen der Technik und Fahrzeuge erfordern mehr Aufwand. Zusätzlich muss die Personalabteilung die Fortbildungspflichten der Mitarbeiter im Blick behalten. Darüber hinaus ist die Dokumentation des Einsatzmaterialverbrauchs im jeweiligen Fahrzeug erforderlich.

Außerdem ist sicherzustellen, dass jeder Mitarbeiter regelmäßig über Termine, Änderungen und weitere wichtige Angelegenheiten informiert wird. Eine smarte App erleichtert all diese Prozesse und bietet noch weitere nützliche Features.

Rettungsdienst-Software gewährleistet unkompliziertes und zuverlässiges Qualitätsmanagement

Mit der Rettungsdienst-Software RETTpro hat ein IT-Unternehmen aus dem Bayerischen Wald eine Lösung entwickelt, mit der die zunehmende Organisationskomplexität in Rettungsunternehmen effizienter gemanagt werden kann.

Hierbei handelt es sich um eine webbasierte Software, die als passwortgeschützte App von jedem internetfähigen Endgerät aus genutzt werden kann. Je nach Nutzerberechtigung sind Dienstpläne, allgemeine Informationen jeglicher Art wie unternehmensinterne Vorgänge, Straßensperrungen, neue Arzneimittelhinweise oder Fahrzeugwechsel abrufbar. Mit persönlichen Checklisten wird den Mitarbeitern der Berufsalltag deutlich erleichtert. Darüber hinaus können Befugte Lagerbestand, Fahrzeugmängel, Kosten pro Einsatz und Fort- sowie Ausbildungsstand der Mitarbeiter einsehen. Die Geschäftsführung kann sogar den Informationsstand der Mitarbeiter durch Lesebestätigungen kontrollieren. Mittels der RETTpro-App kann eine Mitarbeiterbefragung zu beliebigen Themen durchgeführt werden.

Als weiteres nützliches Feature steht den Mitarbeitern mit der RETTpro-App eine Möglichkeit des Verbesserungsmanagements zur Verfügung, da sie Fehler und "Fastfehler" im Critical Incident Reporting System notieren können.

SEMAsystems - Apps erleichtern den Arbeitsalltag

RETTpro basiert auf jahrelangen Erfahrungen direkt aus dem Rettungsdienstalltag, durch die die Firmengründer viel Verbesserungspotenzial erkannten. Auch andere Branchen können bei RETTpro von einzelnen Anwendungen profitieren. Die Pakete LAGERpro oder ARBEITSZEITpro können zu einem attraktiven Monatspreis separat gebucht werden. In jedem Paket sind die Domain für die Anwendung, tägliche Back-ups und Updates enthalten.