advertorial
Zielpunktgenau
Zielpunktgenau

Effizient auf Distanz leiten: Wie eine Coaching-Akademie Führungskräfte im Remote Leadership schult

remote leadership

Die aktuellen, coronabedingten Entwicklungen, das Arbeiten auf Distanz und der Austausch mit Teammitgliedern über das Homeoffice stellen Führungskräfte vor neue Herausforderungen. Wie gelingt die Kommunikation auch aus der Entfernung strukturiert und effektiv? Wie können ergebnisorientiertes Arbeiten und hohe Produktivität sichergestellt werden? Und wie bleibt die Bindung der Mitarbeiter zum Unternehmen bestehen? Mit derartigen zentralen Fragen des Remote Leadership beschäftigt sich eine Coaching-Akademie für Kommunikations- und Verhandlungstechniken aus Beelitz bei Potsdam und unterstützt Menschen in Führungspositionen mit zertifizierten Coachings beim Erlernen virtueller Führungsstrategien und -methoden.

Remote Leadership: Unternehmensführung in Zeiten von Distanz

Fortschreitende Globalisierung, größere werdende Entfernungen zwischen Wohn- und Arbeitsort, verteilte Teams und zugleich immer vielfältigere Möglichkeiten der Digitalisierung von Arbeitsprozessen - auch vor dem Aufkommen des Coronavirus waren Remote Leadership, das Führen auf Distanz, sowie Homeoffice und mobile Working bereits relevante Themen.

Die immer komplexer und agiler werdende Arbeitswelt erfordert fortwährendes dynamisches Handeln und flexibles Reagieren - sowohl von Unternehmen und ihren Führungskräften als auch von jedem einzelnen Mitarbeiter.

Das interdisziplinäre Team der Life-Coaching-Akademie Zielpunktgenau besteht aus versierten, langjährig erfahrenen Beratern, Mentoren, Trainern und Referenten aus unterschiedlichen Bereichen der Wirtschaft. Die Experten sind darauf spezialisiert, Problematiken in Unternehmensstrukturen aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten und für jedes Unternehmen die richtige Coaching-Methode sowie bedarfsgerechte Lösungen für das Remote Leadership zu finden.

Remote Leadership zwischen Selbstmanagement und Teambuilding

Selbstmanagement, Kommunikation im Team sowie Herstellung und Vertrieb - insbesondere in diesen Bereichen kann das Remote Leadership Führungskräfte vor größere Herausforderungen als in der Präsenzführung stellen.

Um Arbeitsprozesse erfolgreich gestalten zu können, benötigen sowohl Führungskräfte als auch ihre Teammitglieder ein hohes Maß an Selbstorganisation. Doch auf Distanz kann es aus verschiedensten Gründen schwererfallen, diese aufrechtzuhalten.

Zielführende Meetings erfordern ebenfalls eine klare Organisation und Gesprächsstruktur, an der sich ihre Teilnehmer orientieren können. Im unternehmenseigenen Konferenzraum und bei persönlicher Anwesenheit aller beteiligten Mitarbeiter am Tisch ist es normalweise kein Problem, die geplanten Themen strukturiert abzuhandeln, jeden Teilnehmer einzubeziehen und am Ende zu konkreten Ergebnissen zu kommen. Homeoffice und hybride Teams, in denen im Büro und unterwegs gearbeitet und digital kommuniziert wird, erschweren Konsensfindungen und Entscheidungen. Zudem fallen die wichtige emotionale Ebene der Kommunikation sowie Mimik und Gestik durch die Distanz ein Stück weit weg.

An dieser Stelle setzen die Online-Coachings von Zielpunktgenau an, indem sie von einer detaillierten Analyse der jeweiligen Herausforderung ausgehend konkrete Lösungsstrategien entwickeln und den Teilnehmern Tipps zu deren praktischer Umsetzung an die Hand geben.

Zielgerichtet und sicher auf Distanz führen: Remote-Leadership-Coachings

Ob Produktivitätssteigerung, Vertriebsoptimierung, Selbstmanagement oder Mitarbeitermotivation - die speziell auf das Profil von Leitungspositionen zugeschnittenen Module der Life-Coaching-Akademie Zielpunktgenau vermitteln effiziente, Erfolg versprechende Remote-Strategien und unterstützen Führungskräfte dabei, krisenfest zu werden und Unternehmensziele auch auf Distanz zu erreichen oder sogar zu übertreffen.

Anhand von Best-Practice-Beispielen und Übungen zeigt das Trainer-Team seinen Teilnehmern in einer Art virtuellem Klassenraum Möglichkeiten auf, um Herausforderungen des Remote Leadership gut vorbereitet zu begegnen, sie lösungsorientiert anzugehen und zielgerichtet mit Weitblick zu meistern.

Die wohl wichtigste Voraussetzung für funktionierendes Remote Leadership sind Selbstorganisation und die mentale Stabilität der Führungskraft. Das Achten auf das eigene Wohlbefinden ist auch notwendig, um ein Team langfristig zu Bestleistungen zu motivieren. Nur eine stabile Führungskraft mit sozialer Kompetenz, deren Akkus voll aufgeladen sind, kann auch ihren Mitarbeitern Halt geben und sich Zeit dafür nehmen, ihnen zuzuhören.

Um die für das produktive Arbeiten erforderliche Mitarbeiternähe auch bei größerem räumlichen Abstand realisieren zu können, braucht es zum einen geeignete distanzüberwindende Teamentwicklungsmaßnahmen, zum anderen entsprechende digitale Mittel für die virtuelle Zusammenarbeit. Mit diesen sollte eine Führungskraft jedoch auch umzugehen wissen. Denn nicht jeder Chef ist bereit, sich auf technologische Neuerungen einzulassen und audiovisuelle Medientechnik in Kommunikations- und Arbeitsprozesse zu integrieren, sei es aufgrund von genereller Ablehnung oder mangelnder Medienkompetenz.

Digitalisierung und die Potenziale, die sie für die Optimierung von Arbeitsprozessen und das Schaffen von Teamspirit auch standortübergreifend bietet, sind daher bei den Coachings von Zielpunktgenau ein zentrales Thema.

Die Experten vermitteln, die digitale Transformation praktisch vorlebend, in ihren Live-Online-Trainings neue Methoden der virtuellen Kommunikation und erklären, wie sich Online-Meetings über die Webcam und andere praktische Tools lebendig und zielführend gestalten lassen. Oftmals wird dabei schnell deutlich, dass digitales Arbeiten weniger Aufwand bedeuten kann und Mitarbeiter von der dynamischen, virtuellen Teambesprechung begeistert sein werden. Langfristig können digitale Kommunikationskonzepte und durch Hightech gestütztes Remote Leadership zur Beschleunigung des Workflows beitragen, Geschäftsprozesse optimieren und die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen auf dem nationalen und internationalen Markt erhöhen.