advertorial

Schluss mit Zettel-Chaos dank intelligenter Reisekosten-Software

reisekosten software

Zwar profitieren viele Unternehmen heute weitgehend von digitalisierten Prozessen, doch im Geschäftsreiseprozess herrscht häufig noch immer eine unübersichtliche, zeitfressende Zettelwirtschaft. Eine kluge Reisekosten-Software macht endlich Schluss damit und verspricht neben einfachster Belegverarbeitung zudem eine Ersparnis von bis zu 30 Prozent bei den Reisekosten.

Auf die Reisekosten-Software kommt es an

Auch im Geschäftsreiseprozess verlangen die meisten Unternehmen heute durchgehende digitale Prozesse – von der ersten Buchungsanfrage bis zur Abrechnung. Doch gerade bei der Reisekostenabrechnung herrscht häufig noch ein unübersichtliches Zettel-Chaos. Zudem beansprucht die Kontrolle von Beleg-
informationen massig Zeit, auch ist die händische Übertragung der Daten anfällig für Fehler. Wesentlich einfacher und sicherer ist da eine automatische Übertragung sämtlicher Informationen aller Geschäftsreisen direkt in das System. Mittlerweile gibt es völlig einfach zu bedienende, komplett digitale und somit signifikant zeitsparende Software-Lösungen, die den Umgang mit Spesen- und Reisekostenabrechnungen deutlich vereinfachen. Wichtig ist, dass die gewählte Software GoBD-konform hinsichtlich Reisekosten und für die Abrechnung deutscher Unternehmen ausgelegt ist. Der Anwender kann sich so völlig auf die Belegprüfung konzentrieren, wodurch Buchhaltungsfehler auf ein Minimum reduziert werden.

All-inclusive-Travel-Management-Portal

Idealerweise nutzen Unternehmen heute ein ganzheitliches, digitales Travel-Management, quasi eine All-in-One-Lösung. Solch ein Produkt bildet alle Bereiche der Geschäftsreise voll digital ab: Suche und Buchung, Stornierung und Erstattung, mobiler Reisebegleiter und Ticket Wallet, Reisekosten-
abrechnung und Belegmanagement, zentrale Zahlung und Fakturierung nur noch eines Lieferanten, Rechte und Reiserichtlinien, Reporting und Controlling sowie einen umfassenden Service durch ausgebildete Reiseverkehrsfachkaufleute. Solch ein Produkt gibt es tatsächlich auf dem deutschen Markt: die Reisekosten-Software von Lanes & Planes beinhaltet nicht nur all diese Funktionen, sie verspricht zudem eine Reise- und Prozesskostenersparnis von bis zu 30 Prozent für das Unternehmen. So bietet Lanes & Planes eine End-to-End-Lösung für den gesamten Geschäftsreiseprozess, die Unternehmen aller Branchen begeistert.

Unternehmen schwören auf Lanes & Planes

Die Vorteile von Lanes & Planes liegen auf der Hand: Flüge, Züge oder Flixbusse können auf einem Portal gebucht werden, zudem sind über 900.000 Hotels aufgeführt, inklusive Kostenübernahme. Alles findet auf einer Plattform statt, ebenso die zentrale Abrechnung sowie die Bezahlung. Es können dabei Mitarbeiterprofile angelegt und alle Buchungen verwaltet werden. Die dazugehörige App fungiert als digitaler Reisebegleiter und hält Tickets, Boarding-Pässe, Voucher und vieles mehr immer griffbereit. Zudem sind Statistiken und Analysen möglich, wodurch der gesamte Reisekostenprozess zusätzlich optimiert werden kann. Zahlreiche namhafte Unternehmen wie edding, notebooksbilliger.de oder Deutsche Handelsbank setzen auf Lanes & Planes, besonders die Mitarbeiter schätzen die Vereinfachung von Geschäftsreisen sehr. Unternehmen überzeugt Lanes & Planes durch exklusive Preisvorteile, die in allen zur Verfügung stehenden Preismodellen enthalten sind.