advertorial

RegTech: Spezialisierter Lösungsanbieter kommt aus Saarbrücken

RegTech

Unter dem Stichwort RegTech verschmelzen die Begriffe "Regulatory" und "Technology". Dahinter verbergen sich innovative Software-Lösungen, mit denen die Digitalisierung des regulierten Umfelds deutlich vorangebracht werden kann.

social

Regulierungsdruck steigt

Während "FinTech" das Zusammenwachsen von Finanzdienstleistungen und Technologien beschreibt, bezieht sich "RegTech" auf den Bereich "Regulierung & Compliance". Der Begriff entstand im Bankensektor, welcher sich spätestens seit der Finanzkrise im Jahr 2008 verstärkt mit einer technischen Umsetzung von Compliance-Vorgaben befassen musste. Bis heute kämpft jedoch nicht nur die Finanzbranche mit einer Flut neuer Regularien. Auch Bereiche wie Chemie, Pharma, Medizintechnik, Biotechnologie, Kosmetik und die Nahrungs- und Genussmittelindustrie sowie der Energie- und Versorgungssektor (Utilities) werden fast täglich mit neuen regulatorischen Initiativen konfrontiert. Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen leiden unter dem zunehmenden Druck, der hohen Komplexität und den wachsenden Aufwänden, die damit einhergehen. Oftmals fehlen obendrein die relevanten Mitarbeiterressourcen. An dieser Stelle kommen RegTech-Unternehmen wie DHC Business Solutions ins Spiel.

RegTechs sichern Rechtskonformität

Im Kern kümmern sich RegTech-Unternehmen wie DHC Business Solutions um die Gewährleistung vollständiger Rechtskonformität regulierter Prozesse. Der Saarbrücker Anbieter ist in diesem Kontext ein RegTech der ersten Stunde. Er hat sich auf das regulierte Umfeld spezialisiert und bietet für betroffene Branchen die RegTech-Lösung DHC VISION an. Die Software nutzt innovative Technologien für das digitale Qualitäts- und Compliance-Management. Mit der Lösung ist die Unternehmensleitung in der Lage, trotz vielfältiger Compliance-Anforderungen die Übersicht zu behalten. Zudem sorgt das System für hohe Transparenz, eine optimierte Arbeitsqualität und höhere Effizienz durch sicheren und schnellen Datenaustausch.

Einfach zu konfigurieren und zu integrieren

Die RegTech-Lösung DHC VISION lässt sich auf einfache Weise in bestehende IT-Infrastrukturen integrieren. Hier deckt sie sämtliche Anforderungen rund um ein effizientes Management regulierter Prozesse ab. Zudem ist die Software in hohem Maße konfigurierbar und passt sich somit individuellen Gegebenheiten an. Nicht zuletzt führt die Automatisierung von compliancebezogenen Geschäftsprozessen zu einer signifikanten Kostenreduktion.