advertorial

Proanthenols®: Inhaltsstoffe und Wirkungsweise von OPC

proanthenols

OPC wird gerade als das neue Allroundtalent für die Gesundheit gefeiert. Ein Hype, der aber auch viele Verbraucher skeptisch macht, ob es sich dabei nicht nur um eine geschickte Marketing-Strategie handelt. Es lohnt sich daher ein Blick auf Produkte wie Proanthenols® von Lifeplus, welche OPCs enthalten - und deren Wirkungsweise.

Was ist eigentlich OPC?

Die Bezeichnung OPC klingt zwar chemisch, genau genommen steckt dahinter aber nicht mehr als ein natürliches Traubenkernextrakt. Die Buchstaben stehen für oligomere Proanthocyanidine, die sogenannten Flavanole, sprich Wirkstoffe, die in Pflanzen vorkommen und beispielsweise in grünem Tee enthalten sind. Flavanole gehören zur Gruppe der Polyphenole.

Der französische Pflanzenexperte Dr. Jack Masquelier entwickelte vor
60 Jahren eine Methode, um Traubenkernextrakt zu isolieren, und widmete seine gesamte wissenschaftliche Laufbahn der Erforschung dieses besonderen Wirkstoffs. So fand er heraus, dass OPC einen wesentlichen Beitrag zur Gesundheit der kleinsten Blutgefäße, der sogenannten Kapillaren, und deren Durchlässigkeit hat. Diese sorgt dafür, dass das Blutplasma Kohlendioxid und Abfallstoffe aufnehmen und zu den Organen transportieren kann, welche diese Abfallstoffe ausscheiden. Das Kohlendioxid wird zur Lunge geleitet und über die Atmung ausgeschieden. Gleichzeitig werden über den Blutkreislauf Sauerstoff und Nährstoffe an alle lebenswichtigen Organe und zu jeder Zelle des Körpers transportiert.

Darüber hinaus hat OPC auch einen positiven Einfluss auf das Lymphsystem, welches den Schlüssel zum Immunsystem darstellt.1 Denn über die Lymphkapillaren werden problematische Bakterien, deformierte Zellen oder Viren zu den Lymphknoten transportiert, wo sie von Antikörpern und speziellen Zellen abgetötet werden.

Mediziner und Ernährungsberater teilen die Ansicht von Dr. Masquelier, dass Polyphenole zu den wichtigsten Vitalstoffen für den menschlichen Körper gehören.2 Sie empfehlen deshalb die Einnahme von OPCs als Nahrungsergänzungsmittel, basierend auf verschiedensten wissenschaftlichen Studien, welche eine Vielzahl an positiven Effekten des Traubenkernextraktes auf den menschlichen Körper belegen. Dabei sollten Verbraucher auf das Echtheitssiegel achten. Denn nur die Real OPCs von MASQUELIERs erfüllen höchste Ansprüche in puncto Qualität und Wirksamkeit.

Welche Effekte hat OPC auf den menschlichen Körper?

Eine klinische Studie aus dem Jahr 2006 (Skovgaard et al.) zeigt zum Beispiel, dass Real OPCs die Elastin- sowie Kollagenproduktion der Haut steigern und sie dadurch schöner sowie jünger erscheinen lassen können. Weiterhin besitzen die Polyphenole eine antioxidative Wirkung, sprich: Sie bekämpfen freie Radikale und können dadurch eine Schädigung der Körperzellen verhindern. OPC kann laut der Studie also entzündungshemmend wirken und nicht nur vor akuten, sondern auch vor chronischen Krankheiten schützen. Es kann zugleich die Vitamin-C-Aktivität senken, bei der Senkung der Werte an schlechtem Cholesterin helfen und somit dazu beitragen, das Herz zu schützen. Des Weiteren kann OPC, so das Ergebnis der Studie, dabei helfen, den Blutdruck zu kontrollieren und ein Tumorwachstum, beispielsweise bei einer Krebserkrankung, zu unterdrücken. Eine positive Wirkung konnte zudem bei Hämorrhoiden, auf das Bindegewebe, bei der Wundheilung sowie bei Diabetes beobachtet werden. OPC kann laut der Studie die Nervenzellen, vor Karies, Entzündungen sowie der schädlichen Wirkung von UV-Strahlung auf die Haut schützen. Und das sind nur einige der bisher erforschten Wirkungen der Real OPCs. Nebenwirkungen oder negative (Langzeit-)Folgen konnten bislang nicht entdeckt werden.

Inhaltsstoffe der Proanthenols von Lifeplus

Die Lifeplus Proanthenols® 100 enthalten diese sogenannten Real OPCs aus konzentriertem Weintraubensamenextrakt und basieren auf mehr als 50 Jahren Forschungsarbeit. Sie gehören zu den gefragtesten Produkten aus dem Hause Lifeplus. Das Besondere an Proanthenols® 100 ist, dass neben dem OPC aus Weintraubensamen auch ein Extrakt aus bestimmten Kiefernrindensorten enthalten ist, welche im Süden von Frankreich zu finden sind. Weiterhin enthalten die Tabletten Vitamin C, das die Zellen bekanntlich vor oxidativen Schäden schützt und zur normalen Funktion des Immunsystems beiträgt. Studien konnten nämlich belegen, dass die gleichzeitige Einnahme von OPC sowie Vitamin C sich gegenseitig verstärkt und somit noch effektiver wirken kann.3 Basierend auf ihren eigenen Erfahrungen und ihrem eigenen Verständnis ist Lifeplus der Ansicht, dass Erwachsene etwa 150 bis 300 mg OPC pro Tag einnehmen sollten - auch gern dauerhaft, damit sich der Körper an die gleichmäßige Aufnahme gewöhnen kann.4 Proanthenols® 100 von Lifeplus gilt als 100 Prozent natürlich sowie risikofrei.