advertorial
Krieger MIS GmbH
Krieger MIS GmbH

Predictive Maintenance durch industrielle Mess-, Überwachungs- und Condition-Monitoring-Anwendungen

Predictive Maintenance

Kundenspezifische Entwicklungen rund um Embedded Systems und Industrial IoT gewährleisten nachhaltige, wirkungsvolle Lösungen in Sachen Predictive Maintenance.

Wartungsprozesse optimieren, Leistung analysieren und eine höhere Produktivität etablieren

Viele Unternehmen setzen immer noch ausschließlich auf die vorbeugende Durchführung von regelmäßigen Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten. Um die Digitale Transformation konsequent umzusetzen und zu nutzen, sollten aber auch individuell die Möglichkeiten einer Predictive Maintenance durch Auswertung eines Condition Monitorings geprüft und in passenden Anwendungen eingeführt werden. Zwar haben beide Wartungsverfahren dieselben Ziele wie u. a. die Verringerung von Ausfallzeiten, nur unterscheiden sich die Vorgehensweisen und die Auswirkungen erheblich. Die präventive Wartung hat sich über Jahrzehnte in allen Bereichen trotz ihrer erheblichen Kosten und Aufwände sowie mangelnder Transparenz zu Zusammenhängen zwischen Wartung, Lebensdauer und Leistung durchaus bewährt. Diese Faktoren führen jedoch zu einer geminderten Produktivität und Wirtschaftlichkeit, da bezüglich der Intervalle mit vielen Mittelwerten wie einer theoretischen Ausfallrate und auch nicht unter Berücksichtigung der tatsächlichen Auslastung gearbeitet wird. Heutzutage ist jedoch durch die Auswertung eines Sensorsystems ein besserer Standard möglich.

Die Firma Krieger MIS ist ein erster Ansprechpartner für die Entwicklung individuell angepasster, vernetzter Sensorsysteme und der Infrastruktur zur Erfassung und Auswertung der Daten.

Predictive Maintenance für eine präzise Vorausplanung von begrenzt erforderlichen Maßnahmen

Längst ist es für den Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit unerlässlich, alle internen Prozesse, Vorgänge und Abläufe unter die Lupe zu nehmen und zu optimieren. Nach der Digitalisierung ist dafür die Digitale Transformation eine essentielle Komponente, um die Wartung und Instandhaltung von industriellen Produktionsanlagen aller Art und nicht zuletzt auch in anderen relevanten Bereichen wie Automotive, Energie, Luftfahrt und Gebäudetechnik einer konsequenten Optimierung zu unterziehen. Predictive Maintenance, also eine vorausschauende Wartung, bezeichnet eine auf der Auswertung von Prozess- und Maschinendaten basierende Wartungsstrategie. Durch die Berechnung von Eintrittswahrscheinlichkeiten für bestimmte Ereignisse wie Ausfälle können diese gezielt über einen minimalinvasiven Eingriff verhindert werden. Wenn Daten erkennen lassen, dass ein Bauteil in absehbarer Zeit versagt, muss eben nicht regelmäßig vorsorglich die gesamte Maschine zerlegt und detailliert untersucht werden. Dadurch lassen sich in erheblichem Umfang Arbeits- und Ausfallzeiten verringern, auch der teure vorsorgliche Austausch eigentlich noch intakter Komponenten entfällt vielfach.

In der Praxis teilt sich Predictive Maintenance in zwei große Teilbereiche auf. Der erste Teilbereich betrifft die Erfassung und Digitalisierung von möglichst vielen relevanten physikalischen Parametern im System (Condition Monitoring). Zum Einsatz kommen je nach Situation und Anforderung Mikrocontroller und Embedded Systems verschiedener Leistungsstärken. Meist über Funkverbindungen werden die Daten übermittelt, um erfasst, gespeichert, analysiert und bewertet zu werden. In diesem Gebiet von Industrie 4.0 bzw. Industrial Internet of Things können die Daten je nach Komplexität der Anwendung zum Beispiel auch schon vor Ort in Echtzeit vorverarbeitet werden (Edge Computing) oder unmittelbar zur Weiterverarbeitung in der Cloud landen. Spätestens hier zeigt sich der zweite Teilbereich der Predictive Maintenance in Big-Data-Technologien, KI und hochspezialisierten Algorithmen, deren Ergebnisse belastbare Entscheidungsgrundlagen für optimale Wartungsmaßnahmen liefern.

Trefferquote der Prognosen übertrifft Erwartungen

Erforderlich ist eine individuelle Konzeption, ob und wie die Implementierung von Predictive Maintenance technologisch möglich und wirtschaftlich sinnvoll ist. Entsprechend gilt es, die IT-Infrastruktur für die jeweilige Anwendung optimiert zu entwickeln. Die Firma Krieger MIS kann im Bereich Messung, Überwachung und Steuerung im industriellen Umfeld ebenso auf langjährige Expertise und Erfahrung verweisen wie rund um mobile Machine-to-Machine und industrielle IoT-Anwendungen. Als spezialisierter Dienstleister berät und unterstützt Krieger MIS ihre Kunden bei der Entwicklung und Realisierung spezifischer Lösungen - denn schon heute können Eintrittswahrscheinlichkeiten von bestimmten Ereignissen sehr gut vorhergesagt werden.