advertorial

Online-Trainer - Digitale Weiterbildung erfordert neue Kompetenzen

Online Trainer

Bildung und Weiterbildung finden zunehmend digital statt. Denn verschiedene Lernmedien und Lerntechnologien sowie speziell darauf abgestimmte didaktische Konzepte und Methoden ermöglichen ein spannenderes, flexibleres und individuelles Lernen. Trainer und Weiterbildungsverantwortliche in Unternehmen brauchen deshalb neue Kompetenzen. Die Online Trainer Akademie der FCT Akademie und des FCT Learning Centers bietet spezielle Kurse an, die das nötige Rüstzeug für die digitale Lernwelt vermitteln.

social

Trend Blended Learning

Ein Trend im Bildungsbereich, der schon seit einigen Jahren besteht und weiter an Bedeutung gewinnen wird, ist Blended Learning. Darunter versteht man die didaktisch sinnvolle Kombination von Präsenzunterricht mit jeglicher Form von E-Learning. Zum Beispiel können als Vorbereitung für Präsenzseminare Webinare absolviert werden. Im Präsenzseminar kann das erlernte Wissen dann direkt angewendet und durch zusätzlich online zur Verfügung gestellte Selbstlernmaterialien anschließend vertieft werden. Dieser optimale Mix verschiedener Lernformen sorgt für nachhaltig bessere Lernergebnisse und einen besseren Lerntransfer. Zudem lässt sich Zeit und Geld einsparen, was insbesondere für Unternehmen von großer Bedeutung ist, da immer mehr neue Inhalte immer schneller vermittelt werden müssen.

Zum Online-Trainer qualifizieren

Um ein Blended-Learning-Konzept zu gestalten, braucht es allerdings das richtige Know-how. Die FCT Akademie ist bereits seit 1997 auf innovative Weiterbildungsformate spezialisiert und verfügt über viel Erfahrung im Bereich Blended Learning, E-Learning und Distance Learning. Ihre Erfahrung und ihr Know-how geben die Spezialisten in der eigenen Online-Trainer-Akademie an andere weiter. Hier können Weiterbildungsverantwortliche die Methodenkompetenz und Mediendidaktik für digitales Lernen erwerben. Dafür hat die Akademie ein Curriculum aus vier Kursen entwickelt, die die Bereiche Konzeption, Entwicklung und Durchführung abdecken. Die Kurse können entweder einzeln gebucht werden oder man belegt gleich alle, um sich zum "Zertifizierten E-Trainer" zu qualifizieren.

Umfassende Trainerkompetenzen praxisorientiert aufbauen

Im Rahmen der Qualifizierung zum "Zertifizierten E-Trainer" lernen die Teilnehmer, wie sie Blended-Learning-Konzepte entwickeln und welche Rahmenbedingungen - angefangen von der Didaktik und Methodik bis hin zu den richtigen Medien und Lerntechnologien - dabei zu berücksichtigen sind. Ebenso erwerben sie die Kompetenzen, um attraktive und interaktive Live-Online-Trainings zu planen und durchzuführen, Lernmedien, von interaktiven i-Skripten über Lernvideos bis hin zu Learning Nuggets und Web Based Trainings, zu konzipieren und Lernende in Online-Kursen und Blended-Learning-Kursen optimal zu begleiten.

Die FCT Akademie legt zudem Wert auf ein hohes Maß an Praxisorientierung: In jedem Kurs wenden die Teilnehmer das erlernte Wissen deshalb direkt an, indem sie ein Blended-Learning-Konzept oder ein E-Learning-Modul entwickeln, das sofort anwendbar ist. Darüber hinaus werden auch Zukunftsthemen wie kollaboratives Lernen, Lernen mit MOOCs, Learning-on-demand und agiles Lernen behandelt und in verschiedenen Veranstaltungsformaten diskutiert. So sollen den Trainern und Weiterbildungsexperten Lösungen und Wege aufgezeigt werden, mit denen sie die Zukunft des Lernens mitgestalten können.