advertorial

Wo kann ich online eine mobile Hebebühne mieten?

Mobile Hebebühne

Arbeitseinsätze in großen Höhen erfordern entsprechende Geräte. Hebebühnen verfügen über hydraulische Plattformen und eine hohe Tragfähigkeit und ermöglichen damit sichere Einsätze. Insbesondere mobile Hebebühnen sind vielfältig einsetzbar, schnell am Einsatzort aufgestellt und betriebsbereit. Doch bevor eine mobile Hebebühne genutzt werden kann, bedarf es eines Partners, der entsprechende Modelle zur Verfügung stellt.

Termingerechte Logistik für effiziente Arbeitsabläufe

Das Anmieten der Arbeitsgeräte ist die eine Sache, die termingerechte Anlieferung die andere. Denn nur wenn die Geräte zum benötigten Zeitpunkt am Einsatzort zur Verfügung stehen, wird ein reibungsloser und effizienter Arbeitseinsatz ermöglicht. Dazu bedarf es eines Partners, der über entsprechende Geräte verfügt und diese termingerecht ausliefern kann.

Der Anbieter SYSTEM LIFT hat sich auf die Vermietung von Arbeitsgeräten wie mobilen Hebebühnen, Gabelstaplern und Scherenhebebühnen spezialisiert und ein modernes Logistik-System entwickelt. Mit diesem wird es möglich, dem Kunden das Gerät bedarfsgerecht zur Verfügung zu stellen. Dazu arbeitet SYSTEM LIFT in einem Verbund aus mehreren Hebebühnen-Vermietbetrieben. Diese haben sich in diesem System zusammengeschlossen und gewährleisten dem Kunden selbst dann eine termingerechte Logistik, wenn das gewünschte Gerät beim regionalen Partner nicht direkt zur Verfügung steht. Unterstützt wird das System durch eine computergestützte Routenplanung und Navigationsgeräte in den Fahrzeugen. Damit finden die Anlieferer immer schnell zum Einsatzort.

Die angemieteten mobilen Hebebühnen und die anderen Arbeitsgeräte werden täglich mithilfe von über 100 modernen Transport-Lastkraftwagen bewegt. Eine enorme logistische Herausforderung, bei der es auf Erfahrung und Fachwissen ankommt. Damit sind die Qualitätsstandards hoch. Das betrifft nicht nur die Logistik, sondern natürlich auch die Mietgeräte. Diese müssen sicher sein und eine hohe Qualität aufweisen können. Denn nur dann kann ein sicherer Einsatz gewährleistet werden.

Mietgeräte in hoher Qualität als Sicherheitsvorteil

Um den hohen Anforderungen gerecht zu werden, müssen alle angeschlossenen Betriebe des Verbundes eine Qualitätsnorm erfüllen. Sie werden mit einem Qualitätsschild ausgezeichnet. Im Rahmen einer Qualitätsprüfung wird überprüft, ob alle Geräte sicher sind und ob sie über eine optimale Sicherheitsausstattung verfügen. Zu den weiteren Prüfkriterien zählen professionelle Bedienereinweisungen und Bedienerschulungen, die Beratungsqualität sowie Termintreue und auch die Kundenkommunikation und letztlich die Logistik werden bewertet. Unter den Partnerbetrieben befinden sich viele, die nach der strengen Norm DIN EN ISO 9001 zertifiziert sind. Teilweise können sie sogar eine SCC-Zertifizierung nachweisen, die für die chemische Industrie, Raffinerien und die Petro-Chemie relevant ist.

Ein weiterer wichtiger Sicherheitsaspekt ist die Schulung der Mitarbeiter. Denn nur wenn Mitarbeiter in ihre Tätigkeit ordnungsgemäß eingewiesen wurden, kann eine sichere Nutzung gewährleistet werden. Das BGR 500/Kap 2.10 schreibt dies sogar vor. Demnach muss das Unternehmen eine befähigte Person schriftlich beauftragen und dafür Sorge tragen, dass diese mit den Sicherheitsbestimmungen und der Bedienung vertraut ist.

Die SYSTEM-LIFT-Partnerbetriebe bieten Bedienerschulungen an. Damit werden Mitarbeiter in Theorie und Praxis geschult und erhalten nach erfolgreicher Prüfung einen Bedienausweis. Mit diesem lassen sich Hebebühnen europaweit bedienen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, einen Staplerschein als sogenannte SYSTEM CARD zu erwerben.

Mobile Hebebühnen über erfahrenen Partner anmieten

Der Anbieter SYSTEM LIFT hat seinen Sitz in Hannover. Von dort aus vertreibt er das mittlerweile dichteste Netz mit rund
13.500 Mietgeräten dieser Art in Deutschland. Über die Internetpräsenz können die Arbeitsgeräte direkt ausgewählt und angemietet werden. Neben mobilen Hebebühnen zählen auch Teleskop- und Gabelstapler, Mini- und Autokräne sowie Baumaschinen zum Mietprogramm. Die Herstellerrichtlinie EN 280 wird bei allen Modellen ab 2001 mit CE-Kennzeichnung eingehalten. Darüber hinaus können Unternehmen über diesen Anbieter gebrauchte Bühnen erwerben. Die unterschiedlichen Modelle werden direkt über die Website unter der Rubrik Gebrauchtmarkt offeriert. Von der LKW-Arbeitsbühne über den Gabelstapler oder Teleskoplader bis hin zur Anhängerbühne werden gebrauchte Modelle im gewartetem Zustand angeboten.

Zu den Besonderheiten des Vermieterverbundes zählt, dass die angeschlossenen Betriebe gegenüber dem Kunden als Gemeinschaft auftreten. Sie verfügen über einen eigenen Fuhrpark und einen eigenen Service. Erfahrene Mitarbeiter übernehmen die Beratung, Einweisung und Bedienung. Alle Partner wurden geprüft und erfüllen höchste europäische sowie internationale Sicherheitsstandards.