advertorial
awisto business solutions GmbH
awisto business solutions GmbH

Echte Mobilität für den Außendienst: Das Potential der Entwicklung einer eigenen Microsoft Dynamics 365 App

Microsoft Dynamics 365 App Entwicklung

Die Vision vom mobilen Außendienst

Der Außendienst ist naturgemäß viel unterwegs. Um dabei effektiv arbeiten zu können, bedarf es guter Vorbereitung und technischer Unterstützung. Idealerweise hat der moderne Außendienst auf dem Tablet oder Smartphone von unterwegs Zugriff auf die gesamten Kunden- und Umsatzdaten und somit auch auf Angebote, Rechnungen und alle relevanten Kundeninformationen im CRM. Ein Zukunftsszenario? Nein.

Ein langjähriger Microsoft Partner aus Stuttgart, der sich auf CRM-Lösungen auf Basis von Dynamics 365 spezialisiert hat, bietet Unternehmen die Möglichkeit zur Entwicklung von maßgeschneiderten, individuellen Dynamics-365-App- und Softwarelösungen an. Damit können Bestellungen vor Ort auf dem Tablet signiert und direkt zur Weiterbearbeitung an den Innendienst gesendet werden. Nachfragen zu Aufträgen oder Rechnungen erledigt der Außendienst effektiv und schnell vor dem Treffen mit dem nächsten Kunden.

Microsoft Dynamics 365 – ein starker Allrounder für den Vertrieb

Das Kundenmanagementsystem Microsoft Dynamics 365 ist ein absolutes Powertool. Die einzelnen Module sind jeweils für den Vertrieb, den Service, das Personalwesen oder das Marketing optimiert und bieten eine Viezlahl von abteilungsspezifischen Prozesslösungen. Sämtliche Module können kombiniert und nativ integriert werden, so funktioniert der Daten- und Informationsaustausch zwischen den Mitarbeitern und Abteilungen lückenlos.

Durch eine lückenlose Dokumentation aller Kundeninteraktionen kennt der Außendienst die Bedürfnisse der Kunden ganz genau, was ein absolutes Plus für die langfristige Kundenbindung ist. Ein weiterer Vorteil: Die Lösung ist anpassbar und kann somit für eine Vielzahl spezifischer Unternehmensprozesse optimiert werden.

Die Powersoftware ist jedoch primär für den Büroalltag optimiert. Es gibt zwar auch eine App von Microsoft im AppStore, allerdings ist die Bedienung und Funktionalität etwas eingeschränkt. Es werden viele Klicks benötigt und nicht alle Funktionen sind verfügbar – insbesondere Funktionen von individuellen Erweiterungen. Das ist ein klares Manko, da die Nutzerfreundlichkeit ein wichtiger Treiber für die Akzeptanz und somit für den Erfolg von Softwareprojekten ist.

Das Potential einer smarten Dynamics 365 Custom App im Vergleich zur Standard-App

Dabei liegen doch gerade im individuellen Customizing die großen Vorteile von Microsoft Dynamics 365. Um diesen leistungsstarken Service auch unterwegs mobil per App bieten zu können, hat sich die awisto business solutions GmbH in Stuttgart, ein professioneller CRM-Software-Entwickler und Microsoft Gold Partner, an eine neue Microsoft-Dynamics-365-App-Entwicklung gewagt.

Die awisto-App ist besonders gut auf die Arbeitsabläufe des Außendienstmitarbeiters für die Besuchsplanung, Besuchsvorbereitung sowie die mobile Bestellungserfassung vor Ort beim Kunden optimiert. Damit hat der Mitarbeiter alle Informationen zum Kunden auf seinem Tablet auf einen Klick verfügbar und kann sich optimal auf das Gespräch mit dem Kunden vorbereiten und im Gespräch Produktpräsentationen und Produktvideos direkt aus der App aufrufen. Im Vergleich zur Dynamics-365-Standard-App sind zur Bedienung wesentlich weniger Klicks erforderlich und die Akzeptanz der Lösung beim Außendienst ist wesentlich höher und somit auch die Nutzung der Lösung. Eine Win-win-Situation für den Außendienst und die Vertriebs-/Unternehmensleitung.

Mit Erfolg. Inzwischen nutzen bereits mehrere Unternehmen eine von awisto für sie passgenau entwickelte App - so auch Referenzkunden wie die Louis Widmer SA. Diese entwickelte gemeinsam mit awisto eine eigene App-Lösung. Nach sechs Monaten im Einsatz fällte das Unternehmen sein Urteil.

awisto's Dynamics 365 Custom App auf dem Prüfstand

Die Vertriebsstruktur der Louis Widmer SA ist sehr stark auf den Außendienst fokussiert. Mitarbeiter führen Schulungen, Werbeaktionen und Auftragsabschlüsse vor Ort beim Kunden aus. Dabei sollte sie eine Tablet-App unterstützen. Sechs Monate nach der Einführung kann das erste Urteil gefällt werden: Die App wurde sehr gut angenommen, die internen Prozesse wurden schneller und wesentlich effizienter, Abläufe beim Point of Sale wurden optimiert und die Kundenzufriedenheit gesteigert. "Für meinen Job im Außendienst das perfekte Arbeitstool", begeistert sich Phillip Walker, Außendienstmitarbeiter des Unternehmens in der Zentralschweiz.