advertorial

Wie ein Leadership Training Unternehmen und ihren Führungskräften weiterhelfen kann

leadership training

Neben den Hard Skills, den berufstypischen Qualifikationen, sind vor allem Soft Skills für den Erfolg im Beruf von Bedeutung. Diese werden auch als Business Skills bezeichnet und sind bestimmte soziale, methodische und persönliche Kompetenzen, die gerade für einen erfolgreichen Führungsstil ausschlaggebend sind. Ein individuelles Leadership Training kann Defizite aufdecken und dafür sorgen, dass Führungskräfte Lösungsansätze finden, die die Situation im Unternehmen langfristig verbessern.

social

Wann empfiehlt sich ein Leadership Training?

Führungskräfte nehmen in der Regel eine elementare Funktion für den Unternehmenserfolg und die Standfestigkeit im Wettbewerb ein: Optimierte interne Prozesse, ein gutes Betriebsklima und klare Positionen sind in diesem Zusammenhang von großer Bedeutung.

Ein Führungskräftetraining empfiehlt sich immer dann, wenn Arbeitsabläufe in einem Unternehmen nicht gut funktionieren. Dies ist beispielsweise dann der Fall, wenn ein Vorgesetzter Aufgaben vermeintlich klar und deutlich delegiert, diese aber trotzdem nicht adäquat erledigt werden.

Treten häufig Konflikte im Team auf, ist eine solche Schulung ebenfalls sinnvoll. Meinungsverschiedenheiten sind für ein angenehmes Arbeitsklima kontraproduktiv und kosten die Firma indirekt Geld, da die Mitarbeiter Zeit und Energie verschwenden.

Experten sind der Meinung, dass es grundsätzlich für jede Führungskraft ratsam ist, ein solches Training zu absolvieren. Dies empfiehlt sich insbesondere für angehende Führungskräfte und neue Mitarbeiter, die sich erst noch in ein Team integrieren müssen.

Was bei einem Führungskräftetraining besonders wichtig ist

Im Zuge eines hochwertigen Führungskräftetrainings sollte kein bestimmter, festgelegter Führungsstil vermittelt werden, sondern vielmehr ein Konzept im Hinblick auf die aktuelle Situation in einem Unternehmen entwickelt werden, das auch die Arbeitnehmerkonstellation berücksichtigt. Denn nur durch eine genaue Analyse und Identifikation verbesserungsfähiger Verhältnisse kann von innen heraus der größtmögliche Firmenerfolg gesichert werden.

Eine wichtige Basis bilden kommunikative Kompetenzen und der Einsatz konstruktiven Feedbacks. Eine gut durchdachte, klare Gesprächsführung ist für einen Vorgesetzten ebenso wichtig wie Argumentations- und Verhandlungstechniken. Nicht zuletzt sind eine adäquate Rhetorik und Selbstpräsentation für den Respekt der Mitarbeiter und die Repräsentation des Unternehmens von Nutzen.

Während eines hochwertigen Leadership Trainings lernen die Teilnehmer auch, wie sie sich und ihre Mitarbeiter am besten motivieren können. Zuletzt werden Führungskräfte zur Selbstreflektion und
-analyse ermutigt, da authentischen Vorgesetzten mit Charisma wesentlich mehr Integrität und Respekt von den Mitarbeitern entgegengebracht wird.

Zudem wird der Führungsstil (Leadership) unter die Lupe genommen und darauf untersucht, was optimiert werden könnte. Ein erfahrener Coach stellt in der Regel passende Methoden vor, die den Führungsalltag wesentlich erleichtern können und effizienter machen. Auf diese Weise geschulte Führungskräfte treten souveräner auf, steigern das Engagement im Team und sind in der Lage, Krisen und Konflikte gezielter zu lösen.

Sabine Lanius ist Expertin für Coaching und Consulting

Sabine Lanius ist seit vielen Jahren erfolgreicher Coach und Consultant. Die Professionalität der erfahrenen Wegbegleiterin für Führungskräfte basiert auf einem über Jahre angesammelten Erfahrungsschatz, einem Management-Background und der umfassenden Kenntnis unterschiedlicher Branchen.

Mit Business-Coachings von mehr als 850 Fach- und Führungskräften und als erfahrene Trainerin für die Führungskräfteentwicklung ist Sabine Lanius eine gefragter Ansprechpartnerin für ein erfolgreiches Leadership-Training, das die Situation im Unternehmen deutlich verbessern kann.

Im Vorfeld eines Trainings findet ein ausführliches, persönliches Gespräch statt, anhand dessen Lanius das Seminar optimal planen kann. Neben der professionellen Analyse der Sachverhalte geht sie individuell und mit Feingefühl auf ihre Klienten ein, um ein effizientes Training mit besten Resultaten zu bewirken: "Ob Coaching, Training oder Workshop - was ich tue, ist People Business."