advertorial
LDB Labordatenbank GmbH
LDB Labordatenbank GmbH

Wie sich mit einer Laborsoftware flexibel und unabhängig arbeiten lässt

laborsoftware

Um Arbeitsprozesse modern und kostengünstig zu gestalten, müssen Daten und Informationen leicht verfügbar sein. Eine konsequent weiterentwickelte Laborsoftware gewährleistet auch die Einhaltung aller Akkreditierungsvorgaben.

Eine integrierte Lösung für zahlreiche Anforderungen

Labore müssen darauf achten, dass sich ändernde ISO-Vorgaben, neue Akkreditierungsanforderungen und GMP-Richtlinien sowie weitere branchenspezifische Richtlinien eingehalten werden. Aufgrund des allgemein wachsenden Wettbewerbsdrucks ist das keine einfache Aufgabe. So bleiben kaum Ressourcen, um allen Anforderungen an eine optimale Arbeitsstruktur gerecht zu werden. Eine leistungsfähige Laborsoftware unterstützt die Prozessoptimierung, indem sie alle Daten und Informationen erfasst und jederzeit und von überall aus zugänglich macht. Im Idealfall vereint sie mehrere Lösungen in einem einzigen Programm.

Moderne Laborsoftware unterstützt Qualitätssicherung, Kundenverwaltung und Rechnungslegung

Eine zentral gespeicherte und konsolidierte Datenbank gewährleistet ein perfektes Management der Beprobungen, wenn sie in eine umfassend konfektionierte Laborsoftware integriert ist. Über sie können nicht nur modular alle vorhandenen Laborprozesse abgebildet werden; sie unterstützt auch andere essenzielle Bereiche wie Qualitätssicherung, Kundenverwaltung und Rechnungslegung. Bei der Software-Lösung Labordatenbank lassen sich die benötigten Module individuell zusammenstellen, um eine jeweils optimal angepasste IT-Struktur aufbauen und nutzen zu können. Automatische, funktionelle und kostenlose Updates und Weiterentwicklungen sorgen für eine Erweiterung der Nutzung- und Einsatzmöglichkeiten. Speziell konfigurierbare Schnittstellen gewährleisten einen hohen und verlässlichen Automatisierungsgrad von Datenimport und -export.

Die Software Labordatenbank zeichnet sich darüber hinaus durch ein noch relativ neues Auswertungstool aus. Dieses universelle, leistungsfähige Abfrage-Tool arbeitet über den gesamten Datenbestand und kann die Auswertungen auch automatisch versenden. Die webbasierte Lösung arbeitet von den üblichen internetfähigen Endgeräten aus, sodass auch von unterwegs oder bei Bedarf noch am Abend Aufgaben erledigt werden können. Auch wenn vor Ort bei einer Probennahme kein Internet vorhanden ist, können die Werte erfasst und später übertragen werden. Durch solche Effizienzsteigerungen lässt sich der Probenumsatz oft deutlich erhöhen.

Zügige Implementierung der neuen Laborsoftware

Die Umstellung auf die Lösung Labordatenbank ist in drei Schritten in Form von Workshops vor Ort mit dazwischengeschalteten Telefonkonferenzen realisierbar. Nachdem die erfahrenen Experten für die Laborsoftware den bisherigen Datenbestand analysiert haben, transferieren sie ihn in die neue Labordatenbank. Danach werden alle Prozesse, Vorgaben, Grenzwerte, Dokumente, Berichte und Arbeitsblätter nach den bisherigen Standards abgebildet. Im letzten Schritt erfolgen eine gründliche Prüfung und die weitere Befüllung mit Daten.