advertorial

IT Service Management mit KIX Pro

KIX Professional

Schon längst sind EDV-Dienstleister mehr als reine Techniker, die die IT-Infrastruktur im Unternehmen planen und umsetzen. Immer wichtiger werden auch der Service und die Zusammenarbeit mit dem Kunden auf Augenhöhe. Das neue IT Service Management bietet dabei nicht nur eine laufende Prozessoptimierung im Betrieb, sondern steigert auch die wirtschaftliche Effizienz und stellt damit einen entscheidenden Wettbewerbsfaktor dar - insbesondere dann, wenn es mit KIX Pro umgesetzt wird.

Der Mehrwert für den Kunden

Ein erfolgreich umgesetztes IT Service Management (ITSM) sorgt für eine partnerschaftliche Kundenbindung, für den Kunden selbst besteht der Gewinn in einem Mehrwert durch die individuelle und bedarfsgerechte Gestaltung der Betriebsprozesse. So reicht das ITSM von der Auswahl des passenden CMS bis hin zur Gestaltung der Social-Media-Auftritte oder zur Erhöhung der Effizienz in den Prozessabläufen. Der ehemalige EDV-Architekt wird damit zum Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Informationstechnik und stellt aus einem umfangreichen Service-Katalog die passenden Bausteine für den Kunden zusammen. Dies bedeutet gleichzeitig, dass auch nur die Leistungen bezahlt werden müssen, die für den Erfolg des Unternehmens tatsächlich nötig sind. Per Help Desk haben die Anwender im Unternehmen gleichzeitig jederzeit die Möglichkeit, einen hochwertigen Support in Anspruch zu nehmen. Das sorgt für zufriedene Mitarbeiter, geringe Ausfallzeiten und reibungslose Abläufe. Da kaum ein Arbeitsablauf im Betrieb noch ohne digitale Unterstützung auskommt, findet das IT Service Management und damit der Dienstleister in allen Bereichen ein Arbeitsfeld. Um dem Kunden diesen Service auch tatsächlich bieten zu können, ist ein leistungsfähiges und vielseitiges Tool erforderlich, das zum einen die Erbringung der Serviceleistungen ermöglicht und zum anderen die Serviceverträge und Service Level Agreements (SLA) verwaltet.

"Hilf mir, es selbst zu tun"

Die partnerschaftliche Struktur des ITSM bietet einen weiteren Vorteil: Der Kunde wird dazu befähigt, sich in vielen Fällen selbst zu helfen. Anders als vermutet, führt das nicht zu einer Kündigung der Serviceverträge - zum Beispiel, weil das Unternehmen der Meinung ist, es könne alle Probleme selbst beseitigen -, sondern verstärkt die Bindung sogar noch. Der Kunde kann sich eines zuverlässigen Supports sicher sein und vertraut gleichzeitig dem Dienstleister mehr, weil auch dieser ihm vertraut und verschiedene Einstellungen und Änderungen vom Kunden selbst vorgenommen werden können. Durch diese Vorgehensweise arbeiten IT-Dienstleister und Unternehmen an einem gemeinsamen Ziel: der Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens durch eine störungsfrei arbeitende IT.

KIX Pro - Open-Source-Servicesystem für den professionellen IT-Service

Das browserbasierte Servicesystem der c.a.p.e IT GmbH stellt alle Funktionalitäten bereit, um dem Kunden ein professionelles IT Service Management zu bieten. Die Open Source Software ist ideal für mittlere und große Unternehmen, kann standortgebunden oder in der Cloud genutzt werden und enthält in seiner erweiterbaren Grundform die wichtigsten Funktionen für den Service-Einsatz. Die übersichtliche Datenbank ermöglicht die Erfassung und Verwaltung von technischem Equipment, Netzwerk und Software, ein effizientes Störungsmanagement erleichtert die Aufnahme und Bearbeitung von Fehlfunktionen. Auftrags- und Workflow-Management sind ebenso integriert wie die Verwaltung von Serviceverträgen und SLA, ein Berichtwesen für Auswertung von Service-Kennzahlen und integrierte Administrationstools. Besteht über die Grundfunktionen hinaus ein Service-Bedarf, können zahlreiche Zusatzmodule für die verschiedenen Anwendungsbereiche leicht integriert werden.

Für die verarbeitende Industrie bietet die c.a.p.e.
IT GmbH ein speziell geschnürtes KIX Pro-Paket an. Mit diesem können Unternehmen innerbetriebliche Prozesse für Installation, Reparaturen, Wartungen sowie für die Versorgung von Ersatzteilen verknüpfen.