advertorial

Kapitalanlage in Immobilien: In Hamburg beraten Experten

Kapitalanlage Immobilien Hamburg

Bei der Suche nach dem passenden Immobilieninvestment müssen Anleger auf den Standort achten. Kaum etwas ist wichtiger als die Lage des Objektes, unabhängig davon, ob es sich um ein Einfamilienhaus oder eine Eigentumswohnung handelt, in welches investiert werden soll. Insbesondere eine Kapitalanlage in Immobilien in Hamburg ist attraktiv, da die Nachfrage vor allem im Wohnraum Hamburg stetig zunimmt.

social

Investieren in Immobilienprojekte

Zahlreiche Anleger sind heutzutage - insbesondere aufgrund der Niedrigpreissituation - auf der Suche nach attraktiven Kapitalanlagen. Bei klassischen Geldanlagen, insbesondere Festgeld oder Spareinlagen, liegt die Rendite nahezu bei null. Ein Investment in Aktien ist vielen Anlegern zu volatil. In diesen Fällen bietet sich ein solides Neubauprojekt der Behrendt Gruppe in Hamburg als attraktive Geldanlage an, da die Wertentwicklung und die Rendite in einem attraktiven Verhältnis zum Risiko stehen. Die von der Behrendt Gruppe realisierten Neubauprojekte zeichnen sich durch eine hohe Bauqualität, eine sehr gute Standortauswahl sowie durch ein professionelles Qualitätsmanagement aus. Das trifft unter anderem auch auf ein aktuelles Projekt zu, welches die Bezeichnung 319 Maritimes Wohnen am Kaufhauskanal trägt.

Kapitalanlage in Immobilien in Hamburg

Ein bekannter Immobilien-Projektentwickler aus Hamburg ist die Behrendt Gruppe GmbH & Co. KG. Das Unternehmen ist seit 1952 am Markt aktiv und hat sich auf die Entwicklung interessanter Immobilienprojekte spezialisiert. Das in der dritten Generation tätige Familienunternehmen konnte in mittlerweile mehr als 60 Jahren zahlreiche Wohn- und Gewerbeimmobilien realisieren. Die Zahlen sind eindrucksvoll: So beträgt beispielsweise die Gesamtzahl der realisierten Wohnfläche in Hamburg, für welche die Behrendt Gruppe verantwortlich ist, mehr als 880.000 m². Dies entspricht dem neuen Wohnraum in Hamburg innerhalb von 1,5 Jahren. Insgesamt ist die Behrendt Gruppe bisher für das Schaffen von rund 11.000 Eigentums- und Mietwohnungen im Hamburger Raum verantwortlich. Etwa 125 Mitarbeiter sorgen dafür, dass die Unternehmensphilosophie umgesetzt wird, die vor allem auf Kundenzufriedenheit, Fairness und Verlässlichkeit basiert.

Maritimes Wohnen oder Investieren im Süden der Hansestadt

Das durch die Behrendt Gruppe realisierte Projekt "319 Maritimes Wohnen am Kaufhauskanal" wurde mit dem Hamburger Architekten- und Ingenieurverein als Bauwerk des Jahres 2016 ausgezeichnet. Das Projekt eignet sich sowohl für die Eigennutzung als auch für Kapitalanleger. Der Süden der Hansestadt, in der Nähe des Harburger Binnenhafens, ist durch ein maritimes Wohnklima geprägt. In dieser attraktiven Umgebung entsteht das neue Wohnquartier, welches aus neun Gebäuden besteht und durch einen dänischen Architekten exklusiv im skandinavischen Stil gestaltet wurde. Zum Neubauprojekt gehören 32 Eigentumswohnungen, die mit zwei bis fünf Zimmern ausgestattet sind und eine Wohnfläche von bis zu 145 Quadratmetern haben. Zu ihren Vorzügen zählen eine Top-Ausstattung, ein Tiefgaragenstellplatz, die Lage am Wasser sowie eine reizvolle Umgebungsarchitektur. Die Attraktivität wird ergänzt durch nordisch gestaltete Gartenanlagen, die viel Grün und einen Spielplatz beinhalten.