advertorial
PRIMUS Concept Unternehmensgruppe
PRIMUS Concept Unternehmensgruppe

Kapitalanlage Immobilie: So profitieren Anleger von Inflationsschutz und Krisensicherheit

Kapitalanlage Immobilie

Immobilien gelten als konservative und zugleich sichere Anlageform. Vor allem in der Niedrigzinsphase und in einem unruhigen wirtschaftlichen Umfeld können die Vorteile einer Anlage in "Betongold" besonders zur Geltung kommen. Anleger profitieren bei der Kapitalanlage Immobilie zum Beispiel von attraktiven Renditen und einer hohen Krisensicherheit.

Kapitalanlage Immobilie: Von niedrigen Bauzinsen profitieren

Das Investment in Immobilien ist meistens mit einer Finanzierung verbunden. Diese Finanzierungskosten liegen in Form der Bauzinsen seit Jahren auf einem niedrigen Niveau. Die Hypothekenzinsen sind sogar auf einen historischen Tiefpunkt angelangt, sodass Immobiliendarlehen teilweise schon zu Zinssätzen von unter 0,6 Prozent vergeben werden. Für interessierte Investoren ist dies ein großer Vorteil, denn eine günstige Finanzierung wirkt sich positiv auf die Rendite aus, die mit der Immobilienanlage zu erzielen ist.

Vorteile einer Anlage in Immobilien

Ein Hauptvorteil der Kapitalanlage Immobilie ist der Inflationsschutz. Während beispielsweise Spareinlagen, Festgeldkonten, Lebensversicherungen und Bausparverträge von der Inflation betroffen sind, handelt es sich bei Immobilien um inflationsgeschützte Sachwerte. Der Werterhalt ist demzufolge nicht davon abhängig, wie sich Konjunktur beziehungsweise Inflation entwickeln. Und der Inflationsschutz ist nicht der einzige Vorteil, durch den sich Immobilien als Kapitalanlage auszeichnen können.

Hinzu kommt der Krisenschutz. Zusätzlich sorgen Immobilien für stabile Einnahmen, falls ein Gewerbeobjekt beispielsweise vermietet oder verpachtet wird. Für den privaten Investor bedeuten die Objekte gleichzeitig Schutz vor Altersarmut. Wer später in seiner eigenen Immobilie wohnt und lebt, muss keine Miete zahlen und hat einen größeren Teil seiner Rente zur freien Verfügung. Steuervorteile können bei einer Anlage in Immobilien ebenfalls oft zur Geltung kommen.

Investoren wünschen sich erfahrene Begleiter

Investoren benötigen einen erfahrenen Begleiter, der sie im Zusammenhang mit der Anlage in Immobilien betreut. Bei der Primus Concept Unternehmensgruppe handelt es sich um einen solchen Begleiter und gleichzeitig um einen Full-Service-Partner für Immobilieninvestitionen. Das Unternehmen wurde 1992 als Spezialvertrieb gegründet. Schon frühzeitig bot Primus auch Produktportfolios im Segment der Immobilienanlage an. Mittlerweile kann das Unternehmen auf über 25 Jahre Erfahrungen in der Sparte Immobilieninvestition verweisen.

Das Unternehmen ist nicht nur ein Bauträger, sondern versteht sich auch als Projektinitiator sowie Coach für Partner, Käufer und Interessenten. Dabei kauft, baut und investiert die Primus Concept Gruppe im gesamten Bundesgebiet. Zu den unternehmenseigenen Werten zählen insbesondere Vertrauen, Wertschätzung, Nachhaltigkeit und Exzellenz. Anleger haben die Möglichkeit, in diverse ausgesuchte Immobilienprojekte zu investieren. Aktuell kann dies zum Beispiel ein Investment in die Bestandswohnanlage Ansbach sein. Es handelt sich dabei um eine neuwertige Wohnanlage bei Nürnberg mit 30 Eigentumswohnungen.