advertorial

Neue Wege mit der Johannes Bopp GmbH gehen: Wie der Experte für Mitarbeitergewinnung Fachkräfte für Handwerks- und Bauunternehmen findet

Johannes Bopp GmbH

Zahlreiche mittelständische Handwerks- und Bauunternehmen müssen immer öfter lukrative Aufträge ablehnen, weil sie nicht genügend Mitarbeiter haben. Doch das Finden qualifizierter Fachkräfte ist alles andere als leicht: Mit Zeitungs- und Online-Anzeigen, auf Jobmessen und mit Unterstützung der Agentur für Arbeit versuchen Firmen offene Stellen zu besetzen - doch diese Strategien sind aufwendig und selten erfolgreich. Es ist Zeit, einen neuen Weg bei der Fachkräfte-Suche zu gehen: Die Johannes Bopp GmbH unterstützt mittelständische Handwerks- und Bauunternehmen mit einem speziell für sie entwickelten Maßnahmenplan.

Der Personaldienstleister Johannes Bopp agiert dort, wo sich die Zielgruppe aufhält

Die Johannes Bopp GmbH mit Sitz in Braunschweig ist auf die Mitarbeitergewinnung für mittelständische Handwerks- und Bauunternehmen spezialisiert. Die Experten der Johannes Bopp GmbH verfügen über einen großen Erfahrungsschatz und suchen für ihre Auftraggeber dort nach Auszubildenden und fachkundigen Mitarbeitern, wo man sie gezielt ansprechen kann: auf Social-Media-Kanälen wie Facebook und Instagram. Mit ihrem Schritt-für-Schritt-Maßnahmenplan präsentieren sich ihre Auftraggeber auf den Social-Media-Plattformen als attraktive Arbeitgeber, setzen sich von der Konkurrenz ab und ziehen die Aufmerksamkeit potenzieller Mitarbeiter auf sich. Wichtig ist, dass sie auch von denjenigen wahrgenommen werden, die einen Job haben, mit ihrem Arbeitgeber aber unzufrieden sind und für einen Arbeitsplatz-Wechsel bereit sind. Laut Studien sind mehr als 65 Prozent aller Angestellten unzufrieden mit ihrem Beschäftigungsverhältnis, darunter befinden sich auch gute Kandidaten für die Handwerks- und Baubranche.

Die Recruiting-Strategie der Johannes Bopp GmbH funktioniert auch in ländlichen Regionen

Wie wäre es, wenn man als Unternehmen nur noch Bewerbungen von Bewerbern erhalten würde, die eine abgeschlossene Berufsausbildung haben und fit sind? Das gelingt mit der PIXEL-Strategie der Johannes Bopp GmbH. Sie umfasst folgende Schritte:

Recruiting-Video drehen
In einem kurzen Film stellen sich die Unternehmen als attraktive Arbeitgeber vor und sprechen passende Bewerber zielgerichtet an.

Karriereportal aufbauen
Auf dem Karriereportal gibt das Unternehmen anhand des Recruiting-Videos und weiteren Informationen Einblicke in den Arbeitsalltag und veröffentlicht Stellenanzeigen.

Social-Media-Kanäle nutzen
Facebook, Instagram & Co. sind ideale Plattformen, um Fachkräfte, die unzufrieden mit ihrem aktuellen Arbeitgeber sind, auf die eigene Firma aufmerksam zu machen. Per Social Media Recruiting kann man schnell und unkompliziert zum Beispiel über Kommentarfunktionen mit Bewerbern kommunizieren. Interessierte können sich über ein vereinfachtes Verfahren bewerben.

Bewerber telefonisch vorqualifizieren
In Telefongesprächen gleichen die Experten der Johannes Bopp GmbH die Stellenanforderung mit der Bewerbung ab und wählen für ihre Auftraggeber nur Kandidaten aus, die zum Unternehmen passen.

Erfolgreich Mitarbeiter finden mit der einzigartigen Full-Service-Dienstleistung der Johannes Bopp GmbH

Eine branchenspezifische digitale Strategie für die Social-Media-Kanäle ist die beste Basis, fachkundige Mitarbeiter zu finden. Mit Unterstützung der Johannes Bopp GmbH konnten bereits mehr als 100 Betriebe offene Stellen besetzen - so auch ein mittelständischer Bauunternehmer: Für diesen wurden innerhalb von zwei Monaten 42 qualifizierte Bewerbungen generiert. Der Bauunternehmer konnte sowohl Maschinisten als auch Betonfacharbeiter einstellen.

Die Experten der Johannes Bopp GmbH führen den gesamten Recruiting-Prozess im Namen ihrer Kunden durch: Sie generieren mittels maßgeschneideter Maßnahmen geeignete Bewerber, rufen diese an und qualifizieren sie telefonisch vor.