advertorial
© Orgadata AG
© Orgadata AG

IT-Jobs in Leer – Software-Netzwerk fördert den Nachwuchs

it jobs leer

Die ostfriesische Stadt Leer ist als zweitgrößter Reederei-Standort Deutschlands für die Schifffahrt bekannt. Darüber hinaus hat sich eine IT-Landschaft mit zahlreichen Studienangeboten und Ausbildungsmöglichkeiten sowie einer Vielzahl von IT-Jobs in Leer gebildet.

IT-Stadt Leer: Netzwerk fördert den Nachwuchs

Die weltoffene Stadt Leer in Ostfriesland ist historisch stark durch die Schifffahrt geprägt. Hunderte Seeschiffe werden von Leer aus in die Welt geschickt. Darüber hinaus gilt Leer seit Jahren auch als IT-Stadt. Im Laufe der vergangenen 40 Jahre haben sich etliche IT-Unternehmen in Leer gegründet oder angesiedelt - in erster Linie Software-Häuser.

Gemeinsam mit der Stadt Leer und dem Landkreis Leer haben sich mehrere Softwarehäuser zum Verein "Software-Netzwerk Leer" zusammengeschlossen. Das Bündnis verfolgt vor allem den Zweck, jungen Menschen gute Perspektiven auf dem lokalen IT-Arbeitsmarkt aufzuzeigen. In diesem Rahmen sind zahlreiche IT-Jobs in Leer entstanden. Darüber hinaus gibt es eine Fülle von Ausbildungs- und Studienangeboten im IT- und Software-Bereich.

Die Orgadata AG fördert hochwertige IT-Jobs in Leer

Initiiert hat die Gründung des Software-Netzwerks Leer unter anderem das Softwarehaus Orgadata AG, das die Software LogiKal für Fenster-, Türen- und Fassadenbauer entwickelt und vertreibt. Die Arbeit des Netzwerks ist von großer Wichtigkeit für Orgadata, denn das Software-Haus ist mit über 50 Auszubildenden, dual Studierenden und Studierenden in Praxisphasen in der Nachwuchsförderung tätig. Die Zahl der neu eingestellten Kolleginnen und Kollegen bei Orgadata ist in jedem Jahr zweistellig - die meisten Neuen kommen für die Software-Entwicklung.

Für ein Praktikum kann sich jeder initiativ per Online-Tool bewerben. Zudem können diverse Studienplätze wie Informatik im Praxisverbund nach dualem Prinzip oder Fachinformatik-Ausbildungsplätze (Systemintegration/Anwendungsentwicklung) angetreten werden. Offene IT-Jobs in Leer gibt es ebenso zahlreich bei Orgadata. Egal ob Web-Entwickler, Trainer in der Datenentwicklung, Software-Entwickler oder Fenster- und Metallbauer in der Datenerfassung - das Software-Haus sucht ständig nach neuen Kolleginnen und Kollegen.

Grundsätzlich geht das Unternehmen von der Devise aus, dass zufriedene Mitarbeiter starke Produkte schaffen. Ein angenehmes Betriebsklima und Arbeitsumfeld mit positiver Arbeitsatmosphäre soll daher zu Höchstleistungen motivieren. Neben einer Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien profitieren Mitarbeiter der Orgadata AG von vielfältigen Benefits: Vertrauensarbeit, Mittagessen im Mitarbeiterrestaurant "Tellerrand", die Kita "Hafennest" für Kinder von Mitarbeitern, E-Bike-Leasing, gemeinsame After-Work-Veranstaltungen, betriebliche Altersvorsorge, Sport-Teams und der Zuschuss zu Besuchen von Fitness- und Gesundheitsstudios sind nur einige davon.

Die Orgadata AG – branchenführender Software-Entwickler für Fenster-, Türen- und Fassadenbau

Seit fast 40 Jahren ist die Orgadata AG als Software-Unternehmen mit Hauptsitz in Leer erfolgreich am Markt tätig. Damals wie heute waren die Zielgruppe der Software-Entwickler fortschrittliche Fenster-, Türen- und Fassadenbauer, denen der Arbeitsalltag erleichtert werden sollte. Die innovative Software LogiKal ist auf die Bedürfnisse dieser Zielgruppe maßgeschneidert und unterstützt Branchenvertreter auf dem Weg in die digitale Transformation. Mit LogiKal lassen sich Fenster, Türen und Fassaden jeder Art und Größe intuitiv gestalten, kalkulieren und produzieren. Durch die bewusste Integration von Kundenwünschen und -Anforderungen konnte LogiKal zur branchenführenden Software werden, die für alle gängigen Profilsysteme einsetzbar ist. Weltweit sind bereits 16.000 Lizenzen im Einsatz.

Daneben ist die Orgadata AG auch im Training für alle Themen rund um LogiKal tätig. In Schulungen vor Ort, Webinaren, Online-Schulungen, Workshops und Individual-Training lernen die Teilnehmer alles über die Funktionen und den auf ihre Anforderungen zugeschnittenen Umgang mit der Software sowie die Integration in ihrem Betrieb. Schon heute arbeiten in den 25 internationalen Niederlassungen der Orgadata AG mehr als 480 Mitarbeiter. Dank der intensiven Nachwuchsförderung auch im Rahmen des Software-Netzwerks Leer und der Attraktivität des Arbeitgebers werden es vermutlich noch deutlich mehr werden.