advertorial

Investment Controlling: Große Bedeutung für die Finanzbranche

Investment Controlling

Institutionelle Investoren bevorzugen selten einfach gestrickte Geldanlagen, da sich mit diesen kaum nennenswerte Renditen erzielen lassen. Stattdessen entscheiden sich die institutionellen Anleger häufig für komplexere Finanzprodukte und Kapitalanlagen, für die umfangreiche Fachkenntnisse notwendig sind. Die Folge ist aber, dass sie kaum Zeit haben, sich selbst um ihre Anlagen zu kümmern, geschweige denn, diese dauerhaft zu überwachen. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, sich beim sogenannten Investment Controlling professionelle Unterstützung zu suchen.

social

Was beinhaltet das Investment Controlling?

Ein zentrales Element eines gut strukturierten Anlageprozesses ist die Auswahl geeigneter Vermögensanlagen, aber auch deren Steuerung und Überwachung sind wichtig. Diese Maßnahmen werden in ihrer Gesamtheit als Investment Controlling bezeichnet: das Kontrollieren der getätigten Anlagen. Dem Investment Controlling kommt heute in der Finanzbranche eine große Bedeutung zu, denn bei institutionellen Investoren tragen die Führungskräfte die volle Verantwortung für die Anlagepolitik sowie deren Kontrolle. Da Führungskräfte jedoch selten Zeit haben, sich ausreichend mit der Materie zu beschäftigen, bietet es sich an, professionelle Unterstützung durch Consulter zu suchen.

Welche Leistungen sollte Investment Controlling bieten?

Innerhalb des Investment Controlling müssen diverse Aufgaben erfüllt und Leistungen erbracht werden, zum Beispiel die Analyse von Renditen und Risiken. Darüber hinaus muss die Einhaltung von Anlagerichtlinien überwacht und Vermögensverwalter müssen beurteilt werden. Im Idealfall sollte ein Gebühren- und Preisvergleich stattfinden. Die Überwachung der Depotbank ist eine weitere Aufgabe, die das Investment Controlling erfüllen sollte. All diese Maßnahmen sind zeitaufwendig und arbeitsintensiv und erfordern vor allem eine fachliche Kompetenz, die nur wenige institutionelle Investoren besitzen. Daher ist es ratsam, sich die Unterstützung von Consultants zu sichern, die sich im Bereich Investment Controlling auskennen.

FAROS Consulting bietet professionelles Investment Controlling

Ein renommiertes Unternehmen, zu dessen umfangreichem Leistungsspektrum unter anderem auch das professionelle Investment Controlling zählt, ist die FAROS Consulting GmbH & Co. KG. Das Unternehmen wurde 2003 gegründet. FAROS berät institutionelle Investoren aus der Schweiz, Österreich und Deutschland. Zum Leistungsangebot zählen unter anderem das Investment Consulting, eine umfangreiche Betreuung der Kunden sowie das Investment Controlling. Dabei arbeitet FAROS Consulting unabhängig, objektiv und auf Grundlage umfangreicher Markterfahrungen. Das Unternehmen arbeitet weder mit Banken noch mit Asset-Managern zusammen, sodass eine neutrale, objektive und auf die Wünsche des Kunden ausgerichtete Beratung und Betreuung gewährleistet ist.