advertorial

Immobilie verkaufen in Hildesheim, Braunschweig, Hannover und Co.

immobilie verkaufen hildesheim

Hannover, Braunschweig, Hildesheim, Wolfsburg - die Bevölkerung in der gesamten Region wächst seit Jahren kontinuierlich. In der Folge sind die Immobilienpreise deutlich gestiegen. Heute bringt der Verkauf einer Immobilie Erlöse, die sich vor zehn Jahren niemand erträumt hätte. Wer jetzt verkaufen will, hat somit gute Karten. Doch nicht alles verkauft sich gleich gut. Gefragte sind vor allem Neubauten. Ein Investor aus der Region Hannover kauft bewusst Wohnungen aus dem Bestand, erhält, erneuert und vermietet.

Neubau ist nicht alles

Deutschland Städte wachsen. Darum ist die Nachfrage auf den urbanen Immobilienmärkten seit vielen Jahren deutlich höher als das Angebot. Die Forderung nach immer mehr Neubauten ist richtig und verständlich. Doch auch der Bestand sollte nicht vergessen werden. Was hier in vielen Fällen dringend benötigt wird, sind bessere Grundrisse, der konsequente Ausbau von Dachgeschossen - wenn möglich - und Modernisierungen, um vorhandenen Wohnraum zu erhalten. Viele Immobilieneigentümer sind aber weder bereit noch in der Lage, diese aufwändigen Arbeiten zu bewältigen. Das hat Folgen: Ganze Wohnblocks werden unattraktiv, viele Mieter ziehen aus, ganze Stadtviertel büßen Lebensqualität ein.

Immobilien sind Kapitalanlagen mit automatischer Wertsteigerung - zumindest in der Theorie. In der Praxis sieht das allerdings oftmals anders aus. Da werden Eigentümer mit Mietern, Verwaltung oder der Instandhaltung ihrer Wohnungen nicht fertig. Da werden Mietpreisbindungen als großes Problem identifiziert, und da wird die höhere Rendite von Neubauten gesucht. Wer eine Immobilie verkaufen will und in Hildesheim, in Hannover, Braunschweig oder Wolfsburg einen Abnehmer dafür sucht, hat in der Eisenberger Real Estate GmbH einen Spezialisten als Partner. Eisenberger kauft Bestandsimmobilien und modernisiert sie, um sie langfristig zu erhalten und zu vermieten.

Konzentration auf ein spezielles Marktsegment

Eisenberger hat aktuell knapp 1000 Wohneinheiten in der gesamten Region Hannover/Braunschweig im eigenen Bestand. Dabei verzichten die Modernisierungsexperten bewusst auf den Kauf von Grundstücken, Neubauten und Gewerbeobjekten. Eisenberger investiert ausschließlich in Mehrfamilienhäuser und Wohnungspakete von 700.000 bis 30 Millionen Euro. Innerhalb dieser klar definierten Objektbandbreite scheut Eisenberger auch keine Immobilien mit Mietpreisbindung, mit Erbbaurecht, aus Insolvenzen oder aus schwierigen rechtlichen Zusammenhängen. Die Zusammenarbeit mit spezialisierten Anwälten und Gutachtern versetzt Eisenberger in die Lage, auch komplexe Sachverhalte zur Zufriedenheit aller Parteien zu behandeln. Mischobjekte dürfen einen Gewerbeanteil von maximal 30 Prozent haben.

Das erklärte Ziel aller Transaktionen ist der langfristige und nachhaltige Betrieb der Immobilien nach ihrem Erwerb und ihrer Modernisierung. Den oft geschmähten Mechanismus Kaufen - Modernisieren - Entmieten - Verkaufen gibt es nicht. Das Unternehmen und die Familie Eisenberger sind der Region verbunden und übernehmen Verantwortung. Der loyale Umgang mit den Mietern, die die Objekte bewohnen, ist ebenso Teil der Firmenphilosophie wie der faire Umgang mit den Eigentümern, die ihre Immobilie verkaufen. In Hildesheim, Hannover und der Region hat Eisenberger sich in den vergangenen sieben Jahren einen guten Namen als Bewahrer des Wohnbestands erarbeitet.

Immobilie verkaufen in Hildesheim: Wer kommt infrage?

Häufigste Geschäftspartner von Eisenberger sind Maklerhäuser in der Region Hannover und überregionale Vermittler. Zu den Kunden des Bestandsspezialisten gehören aber auch Privat-
eigentümer von Zinshäusern und institutionelle Immobilienhalter wie z.B. Versicherungs- oder Fondsgesellschaften. Diese Kunden schätzen nicht nur die fairen und transparenten Marktpreise, die Eisenberger bietet, sondern auch die zügige Abwicklung der Transaktionen. Möglich wird diese schnelle Arbeitsweise unter anderem durch das Vorhandensein einer soliden Eigenkapitaldecke. Dadurch entfallen oft die umständlichen Verhandlungen mit Banken über Fremdmittel. Kurze Entscheidungswege ohne Gremienvorbehalte und zügige Due-Diligence-Prüfungen beschleunigen die Abläufe zusätzlich. Neben Maklern, institutionellen und privaten Verkäufern sind bei Eisenberger auch Tippgeber gern gesehen. Hinweise, die dazu führen, dass Eigentümer ihre Immobilie verkaufen, werden mit zwei Prozent Provision honoriert.