advertorial

Die Hotelberatung bedarf spezialisierter Steuerberater

hotelberatung

Die Steuergesetzgebung ist alles andere als transparent. Das gilt insbesondere für den Bereich Hotels und Gaststätten, für die es einige Spezialprobleme gibt, die nur vom Fachmann wirklich gelöst werden können. Da gibt es zum Beispiel viele Umsatzsteuerprobleme bei Wellnesshotels, so z. B. die Abgrenzung der verschiedenen Umsatzsteuersätze oder die Frage nach der richtigen Rechnungserstellung für Geschäftsreisende. Die Hotelberatung ist daher für Steuerberater ein ganz spezielles Feld und je nach Größe des Hotels oder der Gaststätte gibt es wieder unterschiedliche Probleme, die gelöst werden müssen. Aufgrund der ständigen rechtlichen Änderungen müssen sich die Steuerberater kontinuierlich fortbilden.

Besondere Herausforderungen müssen bewältigt werden

Wer ein Hotel oder ein Restaurant führt, kennt die besonderen Herausforderungen. Eine Reihe von Fragen muss beantwortet werden: Wie muss die Nachtarbeit behandelt werden? Worauf ist bei Saisonkräften zu achten? Wie muss ich meine Kasse führen? Eine Steuerberatungskanzlei bietet hier vor allem Rechtssicherheit und berät auch bei der Rechtsformwahl, bei Finanzierungen und Existenzgründungen. Weitere Schwerpunkte für Hotels und Gastronomie sind die Finanz-, Erfolgs- und Liquiditätsplanung sowie das Controlling inklusive der Optimierung der wirtschaftlichen Prozesse. Durch Branchenvergleiche erfährt der Hotel- oder Restaurantbesitzer, wie er im Vergleich zu seinen Kollegen abschneidet.

Hotelberatung verschafft den Inhabern mehr Freiräume

Die Steuerberatung Gernoth GmbH verschafft ihren Mandanten durch eine Hotelberatung mehr Freiräume, sodass sie sich auf ihren Betrieb konzentrieren und sämtliche Verwaltungsaufgaben an die Experten abgeben können. Diese können dann anhand der Unterlagen steuerliche und betriebswirtschaftliche Optimierungsmöglichkeiten ermitteln und für eine Verringerung der Steuerlast sorgen. Die Steuerberatung Gernoth GmbH übernimmt die Buchführung und bietet zu jeder Zeit eine betriebswirtschaftliche Auswertung, damit der Unternehmer immer weiß, wo er gerade steht. Eine strukturierte Lohnbuchhaltung ist dabei genauso wichtig, denn natürlich müssen die Gehälter pünktlich und steuerlich einwandfrei gezahlt werden.

Jahresabschluss und Steuererklärung werden zur Kür

Zum Jahresende kommt immer viel Arbeit auf die Unternehmen zu, denn es muss ein Jahresabschluss erstellt werden. Die Spezialisten der Steuerberatung Gernoth GmbH erarbeiten diese Gewinnermittlung, mit der dann die Steuerlast ermittelt wird. Dabei ist insbesondere die richtige Rechtsformwahl sehr bedeutend. Dank des umfassenden Know-hows wird der Jahresabschluss so erstellt, dass er den Zielen des Unternehmers entspricht. So kann dann aus der Steuererklärung eine Kür und keine Pflicht werden, denn dank der professionellen Steuerberatung wird das bestmögliche Ergebnis erzielt.

Die Steuerberatung Gernoth GmbH ist auch auf dem Gebiet der Digitalisierung gut aufgestellt und bietet eine digitale Buchhaltung z. B. mithilfe von DATEV Unternehmen online an. Die Archivierung erfolgt ebenfalls digital, sodass keine Papierbelege mehr aufbewahrt werden müssen.