advertorial

Honorarberatung in Mainz für eine solide Finanzplanung

Honorarberatung Mainz

Hohe, zum Teil intransparente Kosten und ein fragwürdiges, auf Provisionen basierendes Vergütungsmodell: Die klassische Finanzberatung durch Finanzvermittler geschieht nicht selten zulasten der Verbraucher. Als transparente, kostengünstige Alternative, bei der Interessenskonflikte seitens der Berater ausgeschlossen werden können, gibt es allerdings seit einigen Jahren die Möglichkeit der unabhängigen Honorarberatung. In Mainz unterstützt ein Investment-Coach seine Klienten im Rahmen einer solchen Beratung dabei, ihre finanzielle Freiheit zu erlangen.

social

Ist es noch eine Beratung oder schon ein Verkauf?

Wie kann ich meine Lebensziele finanziell verwirklichen? Steht die Altersvorsorge auf soliden Füßen oder klaffen Lücken, die unbedingt geschlossen werden sollten? Was sind die besten Anlagemöglichkeiten und passen sie überhaupt zum eigenen Risikoprofil? Wer sich mit solchen Fragen an Finanzberater wendet, stellt nicht selten erstaunt fest, dass ihr Rat meist kostenlos ist. Der Grund hierfür heißt Provision; bei der klassischen Finanzberatung werden die Finanzberater nämlich nicht von ihren Klienten bezahlt, sondern von den Anbietern der Finanzprodukte, die sie ihren Klienten erfolgreich vermitteln können. Was als Beratung deklariert wird, entpuppt sich somit nicht selten als ein reines Verkaufsgespräch. Verbraucherschützer beklagen diesen Umstand schon seit Langem, was unter anderem dazu geführt hat, dass endlich gesetzliche Regelungen für eine unabhängige Honorarberatung geschaffen wurden. Unabhängige Honorarberater sind allerdings nach wie vor eine Ausnahmeerscheinung und die Honorarfinanz AG eines der wenigen deutschlandweit tätigen Institute, die eine solche Anlageberatung anbieten.

Benjamin Reinhard bietet eine unabhängige Honorarberatung in Mainz an

In Mainz wird die Honorarfinanz AG durch Benjamin Reinhard vertreten. Das Ziel des Honorar-Anlageberaters ist die finanzielle Unabhängigkeit seiner Mandanten unter Berücksichtigung ihrer Wünsche, der Lebensplanung und des individuellen Risikoprofils. Transparenz spielt dabei eine entscheidende Rolle, denn seine Klienten sollen nicht nur einen klaren Überblick über ihre finanzielle Situation erhalten, sondern auch in der Lage sein, Chancen und Risiken zu erkennen, die Zusammenhänge zu verstehen und schließlich als gut informierte Anleger selbst kluge Entscheidungen zu treffen. Dabei verzichtet Benjamin Reinhard auf spekulative Annahmen und setzt stattdessen auf solide wissenschaftliche Erkenntnisse wie etwa die Optimierung durch Small-Cap- und Value-Anteile. Seinen Klienten stehen die weltweit effizientesten Geldanlageprodukte zur Auswahl, was bisher lediglich Großanlegern vorbehalten war. So wird eine transparente, unabhängige und objektive Finanzplanung ermöglicht, bei der keine Provisionen gezahlt werden und die Klienten sicher sein können, dass weder Ausgabeaufschläge noch sonstige versteckte Kosten auf sie zukommen.

Solide Finanzplanung bis ins hohe Alter

Zu den wichtigsten Themen, die im Rahmen einer Honorarberatung bei Benjamin Reinhard zur Sprache kommen, gehören die Liquiditäts- und Finanzplanung sowie die Altersvorsorge und die Rentenplanung. Ganz nach der Vorgabe, dass Finanzplanung auch Lebensplanung ist, werden dabei unter anderem Themen wie die Krisensicherheit der Vermögensanlagen besprochen, die Möglichkeiten der Renditesteigerung bei gleichbleibendem Risiko ausgelotet und auch die Kosten, die etwa mit der Ausbildung der Kinder oder dem Kauf einer Immobilie verbunden sind, berücksichtigt. Im Ergebnis erhalten seine Klienten eine klare Übersicht über alle Finanzströme bis ins Rentenalter und können gemeinsam mit Benjamin Reinhard einen Finanzplan erarbeiten, der kurz-, mittel- und langfristig einen positiven Cashflow garantiert.

Bei der Altersvorsorge-Planung vergleicht Benjamin Reinhard die Anwartschaften mit den Lebenshaltungskosten im Rentenalter unter Berücksichtigung unterschiedlicher Lebenserwartungs- und Inflationsszenarien. Auf dieser Basis werden eventuelle Rentenlücken ermittelt und Konzepte zu ihrer Schließung erarbeitet. Am Ende steht ein individuell entwickelter, genauer und nachvollziehbarer Plan, der auf Wunsch mit provisionsfreien und effizienten Altersvorsorgeprodukten realisiert wird.