advertorial

Headhunting international: So lassen sich Fach- und Führungskräfte zügig finden

Headhunting International

In Zeiten einer nahezu restlos globalisierten Wirtschaftswelt beschränkt sich das Handlungsspektrum einzelner Unternehmen nicht mehr nur auf das eigene Land. Bei der Eröffnung neuer Standorte im Ausland oder auch der Pflege bestehender Zweigstellen spielt die Suche nach neuen Fachkräften eine wichtige Rolle. Das Headhunting international auszurichten, gehört zu den Kernkompetenzen eines renommierten Düsseldorfer Dienstleisters.

Wann Fach- und Führungskräfte im Ausland die bessere Alternative darstellen

Wenngleich in Deutschland Fach- und Führungskräftekräftemangel herrscht, erscheint es vielen Unternehmen naheliegend, eine Fach- oder Führungskraft aus dem bestehenden Betrieb ins Ausland zu entsenden. Das jedoch ist gar nicht so einfach. Nicht nur, dass dann am Hauptort die personellen Ressourcen fehlen, auch ist es Fach- und Führungskräften nicht immer möglich, sich in einer kulturell vollkommen anderen Welt sicher und professionell zu bewegen.

Religion, Politik und Kultur sind Fach- und Führungskräften aus dem jeweiligen Land bekannt, sodass sie sich direkt in einen gewinnbringenden Austausch mit Menschen vor Ort begeben können. Auch bietet die Einstellung von Fach- und Führungskräften im Ausland die Möglichkeit, Anschluss an deren bestehendes Netzwerk vor Ort zu erhalten. Dies kann die Startphase und auch das Vorankommen am Standort erleichtern.

Worauf es bei der Suche nach neuen Mitarbeitern ankommt

Die Personalsuche im Ausland ist kein Projekt, das sich binnen kürzester Zeit aus eigener Kraft realisieren lässt. Oft mangelt es Unternehmen an personellen Ressourcen, um den internationalen Arbeitsmarkt zu erkunden, während zusätzlich das entsprechende Know-how fehlt. Vor der Eröffnung eines Standortes und auch rund um die Personalbesetzung vor Ort ist Hilfe durch Experten daher gefragt. Typische Positionen wie jene der Geschäftsführung, Vertriebsleitung oder auch technischen Leitung werden von Headhuntern nicht nur ausgeschrieben. Zusätzlich gehen die Experten persönlich auf die Suche und greifen dabei auf ein gewachsenes Netzwerk zurück. Folglich können Stellen im Ausland mit der Unterstützung professioneller Headhunter schneller und passender besetzt werden.

Headhunting international: Remel Executive Search übernimmt

In den Regionen West- und Osteuropa, im Nahen Osten, in Indien, Südostasien und auch in China kennen sich die Profis von Remel Executive Search aus. Für Unternehmen übernehmen sie die Suche nach erfahrenen Fach- sowie Führungskräften vor Ort und nutzen dabei ihre Verbindungen im jeweiligen Land. Kulturelle Hintergründe werden so beim Headhunting berücksichtigt, was die Besetzung freier Stellen mit fachlich kompetenten und zum Standort passenden Mitarbeitern ermöglicht. Interessant ist dabei auch, dass Remel Executive Search nicht nur den verfügbaren Arbeitsmarkt nutzt, sondern auch verdeckte Quellen, was das Suchen und Finden beschleunigen kann.