advertorial

Headhunter in Stuttgart: So lässt sich die Effektivität des Führungssystems steigern

Headhunter Stuttgart

Im Zuge der Digitalisierung verändern Unternehmen ihre Geschäftsmodelle, wodurch sich auch neue Anforderungen für Führungskräfte ergeben. Anstelle von starren, arbeitsteiligen Hierarchiemodellen sind agile und dezentrale Führungsstrukturen notwendig, um die komplexe und dynamische Unternehmensführung bewältigen zu können. Erfahrene Headhunter in Stuttgart helfen Unternehmen, die passenden Führungskräfte mit Führungspotenzial zu finden, und beraten in Bezug auf die Führungskräfteentwicklung.

social

Führen im digitalisierten Unternehmen

Im digitalisierten Unternehmen müssen Führungskräfte noch stärker auf die individuellen Bedürfnisse ihrer Mitarbeiter eingehen, lernen, mit der VUKA-Realität (Volatilität, Unsicherheit, Komplexität, Ambivalenz) Schritt zu halten, und mit dem Leistungsdruck umgehen können. Darüber hinaus müssen sie in der Lage sein, partizipative und kooperative Führungsprozesse zu gestalten, neue Formen der Zusammenarbeit zu praktizieren, digitale Medien in ihrer Führungstätigkeit zu nutzen sowie Veränderungen im Unternehmen zu initiieren und zu steuern.

Um den Ansprüchen und Erwartungen der Mitarbeitenden gerecht zu werden, sind zudem neben klassischen Führungsqualitäten wie Kommunikationskompetenz, Fachkompetenz und Durchsetzungsstärke weitere Kompetenzen erforderlich. Dazu gehören unter anderem Resilienz, emotionale Intelligenz, Ambiguitätstoleranz, Zukunfts- und Innovationsorientierung sowie die Fähigkeit, Selbststeuerung und Selbstorganisation einzufordern und zuzulassen sowie den dadurch entstehenden Kontrollverlust zu ertragen.

Führungskräfteentwicklung an neue Anforderungen anpassen

Aufgrund der veränderten Ansprüche an die Kompetenzen von Führungskräften ist es notwendig, die Führungskräfteentwicklung entsprechend anzupassen - vor allem in Bezug auf die strategische Ausrichtung und die operative Ausgestaltung der Teilprozesse. So rückt die Führungskraft mit ihrer originären Führungsrolle in den Fokus und die Führungskräfteentwicklung dient nicht mehr in erster Linie dazu, die Karriere zu fördern; stattdessen unterstützt sie Führungskräfte dabei, in digitalisierten Umfeldern besser zu führen. Dafür sollte eine integrierte Lernlandschaft geschaffen werden, die das Lernen auf allen Ebenen ermöglicht und auf verschiedene Lerntools und -methoden setzt.

Darüber hinaus sollten die neuen Kompetenzen in Auswahlverfahren und Entwicklungsprozessen für Führungskräfte und Führungsnachwuchskräfte integriert und vermittelt werden. Dabei sollten die Werteorientierung und die Reflexionsfähigkeit, die insbesondere durch bewusst initiierte Musterbrüche in Geschäftsmodellen ausgebildet werden können, im Vordergrund stehen.

Headhunter in Stuttgart finden die passenden Führungstalente

Stanton Chase ist eines der weltweit führenden Unternehmen für Executive Search und Assessment. Das Headhunter-Unternehmen hat auch ein Büro in Stuttgart und betreut von dort aus Unternehmen, die nach außergewöhnlichen Führungskräften suchen. Die Headhunter arbeiten eng mit dem Kunden zusammen, um dessen Bedürfnisse zu verstehen. Auf dieser Basis lassen sich die relevanten Führungskompetenzen identifizieren, mit denen das Unternehmen einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil erlangt. Mit regionaler Expertise, Branchenerfahrung und der geschätzten, menschlichen Komponente bringen die Headhunter schließlich Unternehmen mit den passenden Kandidaten zusammen. Darüber hinaus unterstützt das Consulting-Team Unternehmen im Rahmen der digitalen Transformation mit einer speziellen Assessment-Methode dabei, herauszufinden, wie gut ihre Führungskräfte sind, und liefert mit seinen umfassenden Reports Erkenntnisse, wie Führungskräfte auf einem höheren Level agieren können.