advertorial

Haus verkaufen: In Hamburg helfen Immobilien-Profis

Haus verkaufen Hamburg

Bei allen Geschäften rund um Immobilien sind Fachwissen und Erfahrung gefragt. In einer Metropole wie Hamburg hat der Markt seine eigenen Gesetze, sodass sich Verkäufer an versierte Profis wenden sollten, um den bestmöglichen Preis zu erzielen. Wenn es darum geht, ein Haus zu verkaufen, kann ein in Hamburg ansässiger Spezialist weiterhelfen.

social

Immobiliengeschäfte erfordern Fachwissen

Für die meisten Menschen bedeutet der Verkauf des eigenen Hauses einen Neuanfang beziehungsweise einen großen Einschnitt im Leben. Es dreht sich nicht nur um eine große Geldsumme, auch persönliche Dinge spielen oft eine wichtige Rolle. Umso entscheidender ist es daher, einen erfahrenen Profi an der Seite zu haben, der sich auf dem lokalen Immobilienmarkt auskennt und weiß, worauf beim Verkauf eines Hauses zu achten ist. Als Eigentümer muss man sich auf seinen Makler verlassen können. Dazu reicht nicht nur ein gutes Gefühl, ein versierter Makler muss durch Fakten überzeugen und in der Lage sein, Haus oder Eigentumswohnung richtig einzuschätzen, um es schließlich bestmöglich zu verkaufen. Ein Profi hat dabei nicht nur den Verkäufer im Blick, sondern denkt stets auch an den Käufer - beide Parteien sollten zufrieden aus dem Geschäft herausgehen, ohne dass es zu Enttäuschungen kommt.

Das eigene Haus in den besten Händen wissen

Ein seriöser Makler hat also immer die Zufriedenheit seiner Kunden im Blick, was sich idealerweise durch eine offene Kommunikation mit allen Beteiligten äußert. Nur durch Transparenz können unrealistische Erwartungen seitens des Verkäufers und böse Überraschungen beim Käufer vermieden werden.

In Hamburg hilft Mortensen Immobilen seinen Kunden, die eigene Immobilie schnell und zum bestmöglichen Preis zu veräußern - Grundlage jeder einzelnen Verkaufsstrategie ist dabei zunächst ein persönliches Gespräch, in dem sich Immobilienbesitzer und Makler kennenlernen. In einer grundlegenden Analyse erörtert der erfahrene Makler dann die Gründe für den Verkauf, für Zeit- und Preisvorstellungen sowie alle Rahmenbedingungen. Das Objekt wird ausführlich begutachtet, alle Unterlagen werden eingesehen und schließlich erhält der Besitzer eine Einschätzung des zu erzielenden Verkaufspreises. Zudem wird eine konkrete Vorgehensweise für die Vermarktung besprochen und ein Konzept vorgeschlagen. Nur wenn der Immobilienbesitzer von der Herangehensweise überzeugt ist, kommt es zum Abschluss eines Maklervertrages mit Mortensen Immobilien. Auch während des Verkaufsprozesses legen die Immobilienprofis Wert auf Offenheit und informieren den Besitzer regelmäßig über den Stand der Dinge.

Haus verkaufen in Hamburg

Mortensen Immobilien steht seinen Kunden bei Bedarf bis zur Schlüsselübergabe zur Seite. So können Besichtigungs- und Notartermine übernommen werden, ohne dass der Hausbesitzer Zeit mit Verkaufsdingen verschwenden muss. Das Familienunternehmen Mortensen Immobilien aus Hamburg existiert bereits in der vierten Generation und sieht sich seit jeher verpflichtet, der Gesellschaft gegenüber Verantwortung zu tragen. Transparenz zu allen Geschäftspartnern wird als Schlüssel zum Erfolg angesehen, durch den Austausch mit Kollegen und Immobilienexperten werden die eigenen Kompetenzen stetig weiterentwickelt.