advertorial

Goldankauf in Zeiten der Krise

Goldankauf

Mit 2016 geht ein Jahr zu Ende, das von Krisen und Umwälzungen geprägt war - Brexit, Trump, die anhaltende Eurokrise. In solchen Zeiten verlassen sich viele große und kleine Anleger auf etwas, das schon seit jeher als krisenfest gilt: Gold und andere Edelmetalle. Doch wie funktioniert der Goldankauf eigentlich?

social

Edelmetalle - ein verlässlicher Wert

Es ist vor allem die Beständigkeit, die Edelmetalle von Geld oder Aktien unterscheidet. Geld hat in der Geschichte schon oft radikale Entwertungen erlebt. Währungen kamen und gingen, Gold und Silber hingegen haben ihren Wert und vor allem ihre Bedeutung als begehrte Edelmetalle auch nach Tausenden von Jahren nicht verloren. Anders als bei Banknoten können sie nicht beliebig reproduziert werden und sind somit vor der Inflation geschützt. Silber, Platin und auch Gold werden außerdem bei der Herstellung industrieller Erzeugnisse verwendet und besitzen somit einen praktischen Wert, der sich wahrscheinlich auch in Zeiten wirtschaftlicher Krisen nicht groß verändert. Dies bedeutet auch, dass Edelmetalle nicht nur in Krisenzeiten begehrt sind, sondern auch in Zeiten des Aufschwungs im Wert steigen können - schließlich steigt dann auch die Nachfrage nach Gütern, die diese Edelmetalle enthalten.

Kaufen oder verkaufen?

Angesichts der vielen Vorteile, die Edelmetalle sowohl großen Anlegern als auch Einsteigern und Kleininvestoren bieten, ist es nicht verwunderlich, dass Finanzexperten dazu raten, in Edelmetalle zu investieren - vor allem in Gold. Zum einen gilt diese Investition als Absicherung gegen wirtschaftliche Krisen und Währungsverfall, zum anderen versprechen Edelmetalle in Zeiten niedriger Zinsen Renditen, die der Kleinanleger mit Tagesgeldkonten und Sparbüchern niemals erwirtschaften könnte. Aber auch für den Verkauf von Gold und anderen Edelmetallen gibt es Argumente.

Die Rheinische Scheideanstalt als zuverlässiger Partner beim Goldankauf und Goldverkauf

Seit einigen Jahren schießen in Deutschland Edelmetallhändler wie Pilze aus dem Boden. Für diejenigen, die Edelmetalle kaufen oder verkaufen möchten, ist dies einerseits gut, da sie als Kunde vom hohen Konkurrenzdruck unter den Anbietern profitieren, andererseits bedeutet es aber auch, dass auf dem Markt vermehrt unseriöse oder unerfahrene Händler auftauchen. In Köln und Düsseldorf bietet die Rheinische Scheideanstalt ihren Kunden langjährige Erfahrung, Diskretion und Genauigkeit bei dauernd aktualisierten Preisen. In einer Branche, in der Sicherheit und Verlässlichkeit eine so große Rolle spielen, sind diese Eigenschaften buchstäblich Gold wert.