advertorial

Einsparpotenziale bei Gewerbestrom: Mittels Tarifrechner zum individuellen Stromvertrag

Gewerbestrom

Den passenden und jeweils günstigsten Gewerbestrom-Preis zu finden ist kompliziert. Gewerbestrom-Tarifrechner erleichtern die Suche: Sie liefern schnell und einfach den für das Unternehmen individuell passenden Tarif. Lediglich einige Angaben sind nötig, um noch am selben Tag den gewünschten Stromtarif zu erhalten.

Gewerbestrom: Bestandteile und Berechnung

Beim Gewerbestrom setzt sich der Strompreis aus mehreren Komponenten zusammen - dies ist wichtig zu wissen, da sich nur mit allen Angaben zu den Strombestandteilen die Gewerbestrom-Angebote vergleichen lassen. So wird der Preis aus dem reinen Energiepreis, den Netzkosten und verschiedenen Steuern und Abgaben, wie bspw. Stromsteuer und der EEG-Abgabe, kalkuliert. Diese können je nach Verbrauch variieren. Dabei richtet sich die Höhe des Strompreises nicht nur nach der Energie-Menge, die verbraucht wird, sondern auch nach der Gleichmäßigkeit der Nutzung.

Der Gewerbestrom ist umso günstiger, je gleichmäßiger er genutzt wird. Betrachtet werden hierbei die Abnahme eines ganzen Jahres sowie die Tages- und Nachtzeit. Bei einem sehr hohen Verbrauch (100.000 kWh/Jahr und einer Leistungsspitze über 30 KW) können für Sondervertragskunden günstigere Preise ausgehandelt werden, die Abgaben sind teilweise geringer.

So lässt sich der günstigste Anbieter finden

Um einen genauen Gewerbestrom-Vergleich durchführen zu können, benötigen Kunden einen Lastgang. Dieser zeigt den exakten zeitlichen Verlauf des Stromverbrauches auf. Mittels einer registrierenden Leitungsmessung (RLM) wird der Lastgang erfasst. Vom derzeitigen Stromanbieter kann der Lastgang einfach angefordert werden.

Des Weiteren muss auf alle Strompreis-Bestandteile geachtet werden. Je nach Verbrauch variieren die Abgaben und Steuern. Um einen maßgeschneiderten Strompreis für ein Unternehmen zu erhalten, bieten sich Vergleichsportale für Industriestrom-Preise an. Für den Vergleich werden lediglich die Postleitzahl und der jährliche Stromverbrauch in kWh benötigt. Auch Gewerbekunden mit einem Stromverbrauch unter 100.000 kWh können sich individuell den für sie günstigsten Tarif mittels Tarif-Rechner berechnen lassen.

Schnell, sicher und kostengünstig den passenden Gewerbestrom-Tarif finden

Mit schnellstrom, einem Onlineportal zum Tarifvergleich, finden Unternehmen schnell und einfach maßgeschneiderte Industriestrom-Lösungen, die auf Grundlage der aktuellen Konditionen berechnet werden. Dabei ist die Angebotserstellung für Sondervertragskunden mit einer Abnahme von über 100.000 kWh kostenfrei und erfolgt noch am selben Tag.

schnellstrom ist seit über 15 Jahren am Energiemarkt aktiv und findet dank bundesweiter Kontakte zu Energielieferanten für jedes Unternehmen einen günstigen Stromtarif. Dabei besteht keinerlei Abnahmeverpflichtung, die Gewerbestrom-Kalkulation erfolgt unabhängig von einem Vertragsabschluss. Durch freie Vergleiche und die Beobachtung der Preisentwicklung an der Strombörse EEX durch Stromexperten kann der für den Kunden bestmögliche Preis erzielt werden.

schnellstrom gehört zur apoll-on GmbH, einem der bundesweit führenden Anbieter von Lösungen und Dienstleistungen im Internet zum Thema Energie. Die Gewerbestrom-Experten bieten neben einem Stromvergleich weitere Leistungen zur Aufdeckung von Einsparpotentialen für Unternehmen an, wie z.B. die Durchführung von Energieaudits oder die Implementierung von Energiemanagementsystemen. Um sicherzustellen, dass alle Kündigungen und Vertragsabschlüsse fristgerecht abgewickelt werden, bietet apoll-on zudem eine Übernahme der Vertragsmodalitäten an.