advertorial

Firma verkaufen: Optimierter Verkaufsprozess durch Experten

Firma verkaufen

Wenn es darum geht, eine Firma zu verkaufen, dann stehen häufig unterschiedliche Verkaufsoptionen zur Auswahl. Ein spezialisiertes Beratungsunternehmen kann dann umfassend unterstützen. Mit der richtigen Verkaufsstrategie und einem strukturierten Verkaufsprozess ist es möglich, besonders kompetitive Angebote und finanziell optimierte Verkaufserlöse für ein Unternehmen zu erzielen.

social

Firma verkaufen und Fortbestand des Betriebes sichern

Der Verkauf einer Firma ist für viele Unternehmer eine einmalige Angelegenheit. Das eigene Lebenswerk wird veräußert, an dem nicht nur Emotionen hängen, sondern auch Arbeitsplätze. Dieser sozialen Verantwortung stellen sich Unternehmer des Mittelstandes in der Regel, weswegen es ihnen bei einem Unternehmensverkauf nicht nur auf die zu erzielenden Verkaufserlöse ankommt. Auch der Fortbestand des Unternehmens soll gesichert werden. Diese Belange gilt es auch im Zuge des Verkaufsprozesses zu berücksichtigen.

Mit dem geplanten Verkauf seiner Firma muss sich der Unternehmer somit vielen Fragen stellen. Dazu zählt nicht nur die Frage nach einem Käufer, der über die notwendige Finanzkraft verfügt, sondern auch jene, mit welchem Partner sich die individuell gesetzten Veräußerungsziele umsetzen lassen. Auf der anderen Seite sollte der Verkaufspreis natürlich nicht vernachlässigt werden. Mit der Unterstützung eines erfahrenen Beraters und der richtigen Strategie ist es möglich, den Preis zu optimieren.

Berater unterstützen strukturierten Verkaufsprozess

Der gesamte Verkaufsprozess ist eine zeitintensive Angelegenheit, welche für alle Beteiligten mit einem großen Aufwand verbunden ist. Vor den Preisverhandlungen und einem endgültigen Unternehmensverkauf stehen die Unternehmensbewertung sowie die Suche nach geeigneten Käufern. Beratungsunternehmen, die sich auf Unternehmensverkäufe spezialisiert haben, nutzen an dieser Stelle bewährte Instrumente, um den Verkaufsprozess zu optimieren, und helfen Unternehmen dabei, das operative Geschäft nicht zu vernachlässigen. Der Aufbau einer Wettbewerbssituation und die gezielte Positionierung der zu verkaufenden Firma sollen nicht nur dazu beitragen, potenzielle Käufer zu identifizieren, sondern auch, den Unternehmenswert zu optimieren. Wird ein spezialisiertes Beratungsunternehmen wie die Deutsche Mittelstandsfinanz GmbH mit in den Verkaufsprozess eingebunden, dann lassen sich oftmals deutliche höhere Verkaufspreise erzielen und das gesamte Verfahren wird beschleunigt.

Umfassende Beratung bei einem Unternehmensverkauf durch die Deutsche Mittelstandsfinanz GmbH

Die Deutsche Mittelstandsfinanz GmbH entwickelt für Unternehmen maßgeschneiderte Prozesse, mit denen es möglich ist, die individuellen Veräußerungsziele zu berücksichtigen. Die geschäftsführenden Gesellschafter Dr. Patrick Schmidl und Michael Dirkes sowie ihr Team setzen dazu eine Transaktionsberatung ein, die drei unterschiedliche Phasen umfasst. In der ersten Phase stehen die Unternehmensbewertung, die Transaktionsstruktur sowie die Marktanalyse im Vordergrund. Anschließend werden potenzielle Käufer ermittelt, ein Informationsmemorandum wird erstellt und es wird sichergestellt, dass nur geeignete Interessenten einen Einblick in die Unternehmensunterlagen erhalten. Die letzte Phase der Transaktionsberatung umfasst die Prüfung des Unternehmens durch den Käufer und die Verhandlungsführung bis hin zum Abschluss der Verhandlungen. Dabei stehen die Spezialisten der Deutschen Mittelstandsfinanz Unternehmern während des gesamten Verkaufsprozesses zur Seite, beantworten Fragen und optimieren damit die Bedingungen für den Verkauf der Firma.