advertorial

Seriöse Finanzplanung: Software unterstützt bei der Beratung

Finanzplanung Software

Steuerberater und Finanzplaner stehen häufig vor dem Problem, dass ihre Software nicht die gewünschten Lösungen bietet oder zu einseitig bzw. produktorientiert ausgelegt ist. Dabei kann eine gute Software einen wichtigen Teil dazu beitragen, Steuergestaltungsberatung und Finanzplanung erfolgreich und vor allem im Sinne der Mandanten durchzuführen. In Bezug auf die Finanzplanung überzeugt die Software eines renommierten Unternehmens aus Bergisch Gladbach.

Transparenzorientierte Finanzplanung: Software nutzen

Seriöse Finanzplanung folgt insbesondere bei Steuerberatern und Honorarberatern dem transparenzorientierten Ansatz. Dazu wird zunächst die aktuelle finanzielle Situation des Mandanten aufgenommen. Anschließend findet eine logische Fortschreibung der Werte anhand realistischer Annahmen statt. Auf dieser Basis wird eine Analyse der voraussichtlichen finanziellen Entwicklung vorgenommen. Darauf folgen strategische Handlungsempfehlungen und ein regelmäßiges Controlling.

Der Einstieg in die Finanzplanung beginnt häufig mit der Betrachtung eines einzelnen Bausteins. Dazu gehören beispielsweise das Erstellen einer Selbstauskunft bzw. einer Vermögensaufstellung, ein Altersvorsorgecheck oder auch die Analyse bestehender Immobilien bzw. einer geplanten Immobilieninvestition. Um all diese Beratungsfelder später effizient in einem ganzheitlichen Finanzplan zusammenzufassen, sollte eine professionelle Software eingesetzt werden.

Strategische Handlungsempfehlungen bei der Software PriMa plan

Hochwertige Software für Steuerberater und Finanzplaner wird dazu von der Instrumenta GmbH zur Verfügung gestellt. Die Besonderheit der Software mit der Bezeichnung PriMa plan besteht darin, dass am Ende der Beratung kein konkretes Produkt empfohlen wird. Stattdessen lassen sich durch die Analyse der Auswertungen strategische Handlungsempfehlungen ablesen, wie das gewünschte Ziel erreicht oder auch Optimierungspotential ausgeschöpft werden kann. Aufgrund dieser Tatsache empfiehlt sich der Einsatz der Software insbesondere im Bereich der Honorarberatung.
Zudem enthält die Software PriMa plan Hilfsmittel zur Organisation der Planungserstellung wie zum Beispiel Checklisten, automatische To-do-Listen sowie Berichtsvorlagen zur Zusammenfassung der Ergebnisse. All diese Hilfsmittel erleichtern die effiziente Finanzplanung.

Die Instrumenta GmbH stellt Beratungswerkzeuge für Steuerberater und Finanzplaner bereit

Die Instrumenta GmbH ist seit über 20 Jahren aktiv am Markt. Seit 1998 unterstützt das Unternehmen insbesondere Steuerberater dabei, ihre Mandanten bedarfsgerecht zu beraten und optimale Lösungen anzubieten. Aufgrund der transparenzorientierten Ausrichtung der Software PriMa plan sowie der hohen Servicequalität der Instrumenta zählen neben Steuerberatern auch Finanzplaner und Honorarberater zu den Nutzern.

Die Instrumenta bietet ein umfangreiches Servicepaket an, welches nicht nur aus der praxisgerechten Software, sondern auch aus Fach-Seminaren rund um die Finanzplanung und einem qualifizierten Hotline-Service besteht. Abgerundet wird das Angebot durch einen bei Bedarf einsetzbaren Backoffice-Service für die Erstellung von Planungen.