advertorial

Energiespeicher sorgt für Strom rund um die Uhr

Energiespeicher

Erneuerbare Energien sind auf dem Vormarsch, vor allem Photovoltaik-Anlagen haben die Dächer der Einfamilienhäuser, aber auch der Unternehmen erobert. War es früher noch sehr lukrativ, den selbst erzeugten Strom zu verkaufen, so lohnt sich das seit einigen Jahren nicht mehr, denn der Preis liegt unter dem Bezugspreis des gekauften Stroms. Insofern ist eine Eigennutzung mittlerweile die bessere Alternative, doch das Problem gerade bei Solaranlagen ist der Zeitpunkt der Erzeugung. Denn die Stromerzeugung passiert nicht immer genau dann, wenn der Strom benötigt wird. Ein Energiespeicher ist die Lösung, um den Strom zu jeder Zeit nutzen zu können.

social

Batterien lassen sich wiederaufladen

Natürlich sind Energiespeicher auch für andere Stromerzeuger ideal, um in der Nutzung unabhängig vom Zeitpunkt der Produktion zu sein. Ob Windkrafträder, Mikro-KWK-Anlagen oder PV-Anlagen, überall wird Energie erzeugt, die gespeichert werden kann. Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten, von der mechanischen über die chemische, elektrochemische, thermische bis zur elektrischen Speicherung. Am bekanntesten sind die elektrochemischen Energiespeicher in Form von wiederaufladbaren Batterien. Auch hier lassen sich wieder unterschiedliche Formen verwenden wie Blei-Säure-Batterien, nickelbasierte Batterien oder Lithium-Ionen-Batterien. Die Batteriespeicher werden in kleineren Stromsystemen verwendet.

Energiespeicher erhöhen die Deckung des Eigenverbrauchs

Während bei netzgekoppelten Photovoltaikanlagen ein Energiespeicher zumindest wünschenswert ist, sollten Inselanlagen, die losgelöst vom Stromnetz sind, unbedingt einen Speicher haben, um die Stromversorgung zu jeder Zeit gewährleisten zu können. Mit den passenden Energiespeichern kann die Deckung des Eigenverbrauchs deutlich gesteigert werden. Außerdem sorgen sie dafür, dass Leistungsspitzen aufgefangen werden.

Die Firma TESVOLT bietet Batteriespeicher auf Lithium-Ionen-Basis für Gewerbetreibende und Industrie. Die Speicher sind für alle erneuerbaren Energieerzeuger am Niederspannungsnetz ausgelegt und sammeln den Strom aus Sonne, Wind, Blockheizkraft und Biogas.

Speicher-Konfigurator ermittelt die optimale Größe

TESVOLT bietet seinen Kunden Planungshilfe, damit der richtige Energiespeicher gefunden wird, der zu den Bedürfnissen passt. Dazu gibt es online einen Speicher-Konfigurator, der die optimale Größe und die gewünschte Ausstattung ermittelt. Für die Planung und Installation der Systeme qualifiziert TESVOLT regionale Fachpartner in ganz Deutschland. "Made in Germany" gilt für alle TESVOLT-Speicher, deren intelligente Zellsteuerung durch den TÜV Rheinland zertifiziert worden ist. Dank der hohen Lebensdauer und Leistungsfähigkeit finden die Kunden hier eine wirtschaftliche Lösung für ihre Energiespeicher.