advertorial

Test: Dünnes Haar bei Frauen im Alter - hilft Rezilin Basilikum-Extrakt?

dünnes Haar Frauen Wechseljahre

Volles, gesundes und kräftiges Haar ist ein Attraktivitätsmerkmal. Im Alter wird das Haar bei vielen Frauen jedoch dünner und fällt teilweise aus. Dagegen lässt sich zum Glück etwas unternehmen. Viele Betroffene greifen zu chemischen Mitteln, die das Haarwachstum anregen sollen. Diese stehen jedoch in Verdacht, schwere Nebenwirkungen auszulösen, und enthalten häufig hormonell wirksame Stoffe. Alternativ bietet sich ein Mittel auf natürlicher Basis mit Basilikum-Extrakt an.

social

Warum wird das Haar im Alter dünner und wie kann Rezilin Basilikum-Extrakt helfen?

Für dünner werdendes Haar und Haarausfall im Alter gibt es mehrere Ursachen. Zum einen werden die Haarwurzeln im Alter schlechter mit Feuchtigkeit und Vitaminen versorgt, da die Funktion der Talgdrüsen abnimmt. Zum anderen kommt es im Alter zu einem hormonellen Umschwung. Die Bildung weiblicher Hormone wie zum Beispiel Östrogen lässt nach, gleichzeitig produzieren Frauen aber auch männliche Hormone wie Testosteron. Dadurch kommt es zu einem hormonellen Ungleichgewicht. Tests zeigen, dass der Testosteronspiegel steigt und für den Haarausfall auf der Kopfhaut sorgen kann. Dafür ist nicht das Testosteron selbst verantwortlich, sondern das Dihydrotestosteron (DHT). DHT ist die aktive Form des Testosterons und wird von einem Enzym in der Kopfhaut umgewandelt. Da die meisten Haarwurzeln bei Frauen aber auch Männern eine DHT-Unverträglichkeit entwickelt haben, kann dieser Prozess zu dünnem Haar bis hin zu Haarausfall führen. Darüber hinaus verlangsamt sich im Alter auch in der Haarwurzel die Zellteilung, was zu kraftlosem, dünnen Haar und Haarausfall führt. Ebenso haben Stress und eine ungesunde Ernährung einen negativen Einfluss auf das Haarwachstum, wie Tests und Studien zeigen. Mit Basilikum-Extrakt wurde ein Mittel entdeckt, welches dem Haarausfall im Alter vorbeugen soll. Erfahrungsberichte von Anwendern lassen auf eine positive Wirkung schließen.

Test: Rezilin Basilikum-Extrakt soll dünnes Haar bei Frauen im Alter kräftigen

Aufgrund möglicher Nebenwirkungen und der hormonellen Wirksamkeit lehnen viele betroffene Frauen chemische Mittel ab. Mit Rezilin gibt es nun eine Alternative. Die Haarkur enthält unter anderem Basilikum-Extrakt, welches zum einen die Zellteilung in den Haarwurzeln anregen und dem Umwandlungsprozess des Testosterons in DHT vorbeugen soll und somit zu stärkerem Haarwuchs führen kann. Ebenso versorgt Rezilin die Haare mit Feuchtigkeit und den notwendigen Vitaminen, welche die Kopfhaut revitalisieren sollen. Das zusätzlich enthaltene Koffein kann zudem der verkürzten Wachstumsphase der Haare im Alter entgegenwirken. Die Rezilin Basilikum-Extrakt Haarkur ist somit auf die Ursachen für den Haarausfall bei Frauen im Alter ausgelegt.

Rezilin Basilikum-Extrakt: Einfache Anwendung

Rezilin Basilikum-Extrakt ist frei von Silikonen, enthält keine Hormone oder Konservierungsstoffe und ist dermatologisch getestet. Die Anwendung ist einfach: den Wirkstoffkomplex vor jeder Haarwäsche in die Kopfhaut einmassieren und durch Kämmen auch auf den Haaren gleichmäßig verteilen. Wichtig ist, dass die Rezilin Haarkur mindestens 30 Minuten einwirkt - besser noch über Nacht. So können die Wirkstoffe tief in die Kopfhaut und in das Haar eindringen. Nach einigen Wochen fühlt sich das Haar bereits voller und kräftiger an, wie zufriedene Kundinnen bestätigen.

Rezilin Basilikum-Extrakt wird laufend getestet und unterliegt einer strengen Qualitätskontrolle.