advertorial

Digitalisierungsberatung: Automatisierung als Kernaspekt der Transformation

digitalisierungsberatung

Unternehmen, die auf digitale Lösungen setzen, verschaffen sich Wettbewerbsvorteile. Sie haben die Möglichkeit, Produkte und Dienstleistungen neu zu gestalten sowie Betriebsmodelle und -kosten zu optimieren. Eine wesentliche Säule ist die Automatisierung von Prozessen und Systemen. Ein IT-Service-Provider hat sich auf die Digitalisierungsberatung spezialisiert und nennt mehrere Faktoren, die hierbei entscheidend sind.

Automatisierung als Erfolgsfaktor

Die erfolgreiche Integration digitaler Services kann Organisationen nur durch Automatisierung gelingen. Dies ist die Überzeugung des internationalen IT-Dienstleisters Logicalis. Insbesondere Einkaufserlebnisse, Betriebsabläufe und IT-Systeme müssen laut den Experten einen hohen Automatisierungsgrad aufweisen. So gilt es beispielsweise, die Bereitstellung von Produkten und Diensten durch digitale Erlebniswelten zu beschleunigen und zu vereinfachen. Durch die Automatisierung von Geschäftsprozessen können Wartezeiten für Kunden eliminiert werden. Zudem müssen interne Abläufe und die Entscheidungsfindung verschlankt werden. Als weitere Erfolgsfaktoren nennt Logicalis Big Data und Analyseverfahren sowie die Neudefinition digitaler Arbeitsplätze, um sicherzustellen, dass automatisierte digitale Erlebnisse mit automatisierter digitaler Verfügbarkeit einhergehen.

Automatisierung und Modernisierung der IT als Basis

Im Rahmen der Digitalisierungsberatung unterstützt Logicalis Unternehmen auch dabei, ihre IT-Systeme und Plattformen zu modernisieren. Ziel ist es, Komponenten wie Rechenzentren, Netzwerke und Security so aufzustellen, dass diese den Anforderungen agiler Geschäftsprozesse und neuer Kundenerlebnisse entsprechen. Der IT-Service-Provider setzt in diesem Bereich unter anderem auf Software Defined Data Center (SDDC), hyperkonvergente Systeme und Edge Computing. Relevant sind zudem Internet-of-Things-Netzwerke, die höchsten Beanspruchungen standhalten. Damit die zunehmend vernetzten Anwendungen, Geräte und Infrastrukturen keine Angriffsflächen für Cyber-Kriminelle bieten, kommt Security by Default und Security by Design gemäß Logicalis besondere Bedeutung zu.

Keine Zeit verlieren

Logicalis begleitet Unternehmen verschiedener Größenordnung bei der Modernisierung ihrer Abläufe und IT-Infrastrukturen. Die Erfahrung zeigt, dass entsprechende Projekte mehrere Jahre in Anspruch nehmen können. Je größer die Organisation, desto höher ist der Aufwand. Gleichzeitig sind hier die Potenziale jedoch auch am umfangreichsten. Erfolgreich umgesetzte Modernisierungen ermöglichen digitale Innovationen, nachhaltige Geschäftsergebnisse, eine höhere Geschwindigkeit und eine verbesserte Kundenbindung. Insbesondere Anbieter mit dem besten Service werden sich laut Logicalis künftig positiv vom Wettbewerb abgrenzen können.