advertorial

Wie die digitale Steuerberatung den Datenaustausch optimieren kann

Digitale Steuerberatung

Die Digitalisierung ist für Unternehmen ein wichtiger Schritt zur Optimierung vieler kaufmännischer Prozesse. Sie trägt zu einer Zeit- und Arbeitsersparnis bei. Auch die digitale Steuerberatung bietet Vorteile.

Papierloser Datenaustausch zwischen Unternehmen und Steuerberater

Die Klassiker im Büro wie der Pendelordner und ein Archiv voller Akten gehören längst der Vergangenheit an. Die Digitalisierung hat in vielen Unternehmen Einzug gehalten. Das sorgt für Vorteile. Die digitale Steuerberatung und DATEV unterstützen Betriebe dabei und bieten ihnen mit Unternehmen online die Möglichkeit, die Steuer auf digitalem Wege zu erledigen. Damit gelingt dann auch der Datenaustausch zwischen der Buchhaltung und dem Steuerberater.

Belege und Rechnungen werden in der heutigen Zeit ohnehin digital versandt. Alle anderen Dokumente lassen sich einscannen und in das System integrieren. Der Datenaustausch lässt sich papierlos gestalten und die Originale verbleiben im Haus. Das erspart nicht nur Zeit, sondern auch viele Tätigkeiten wie das Sortieren, die Aufbereitung sowie das Ab- und Umheften. Ebenso kann auf den Transport der Unterlagen zwischen Unternehmen und Steuerberater sowie die ordnungsgemäße Archivierung der Papierbelege verzichtet werden.

Orts- und zeitunabhängiges Arbeiten am digitalen Arbeitsplatz

Um die Vorteile zu nutzen, ist die Installation einer Extra-Software nicht erforderlich, lediglich eine stabile Internetverbindung sollte vorhanden sein. Unternehmen online ist über den Internet-Browser nutzbar. Mit der Software haben Nutzer jederzeit Zugriff auf ihre Daten und Dokumente und können gescannte Belege einsehen oder die offenen Posten überprüfen sowie Informationen an Mitarbeiter versenden, beispielsweise Lohn-Abrechnungen oder Sozialversicherungsnachweise. Sie erhalten mehr Freiraum und die Möglichkeit, orts- und zeitunabhängig zu agieren. Das stellt in der heutigen Zeit eine Arbeitserleichterung dar und verhilft dazu, Arbeitsabläufe zu optimieren.

Sämtliche Belege verbleiben an Ort und Stelle. Befugte Mitarbeiter haben jederzeit Zugriff auf die Daten und Belege und durch eine Verschlagwortung lassen sich Unterlagen schnell finden. Zudem lässt sich die Offene-Posten-Buchhaltung durch eine automatisierte Zuordnung der Buchungen von Banken, Kreditkarten, PayPal, Amazon und anderen optimieren und transparenter gestalten. Die vorgenannten Vorteile sind nur ein Auszug aus den Möglichkeiten, die sich für Unternehmen durch die Digitalisierung ergeben. Allein die Zeit- und Kostenersparnis ist immens.

Digitale Steuerberatung in Kombination mit persönlicher Beratung

Um die Vorteile vollumfänglich nutzen zu können, bedarf es der Einrichtung eines entsprechenden Systems sowie der Schulung der Mitarbeiter. Die Steuerkanzlei Pieper & Salditt unterstützt Unternehmen bei diesem Prozess und erarbeitet mit Unternehmen individuelle Lösungen. Zugleich arbeitet die Kanzlei eng mit der DATEV zusammen. Die Kanzlei bietet Mandanten beispielsweise die Möglichkeit, das Portal Arbeitnehmer online zu nutzen. Damit erhält jeder einzelne Mitarbeitet einen eigenen Zugang und kann eigenständig seine Abrechnungen, Lohnsteuerbescheinigungen und Sozialversicherungsnachweise abrufen. Dank der digitalen Steuerberatung kann auf den unverschlüsselten Datenaustausch per E-Mail verzichtet werden. Sämtlich Daten werden online geschützt bereitgestellt. Auf den Versand von Papierbelegen und die Bearbeitung großer Mengen an Post kann verzichtet werden.

Die digitale Steuerberatung eröffnet Unternehmen viele Möglichkeiten, Prozesse zu optimieren und gesetzliche Vorgaben einzuhalten. Digitalisierung ist jedoch nicht alles, sondern es bedarf individueller Lösungen. Die Steuerkanzlei Pieper & Salditt aus Ratingen bei Düsseldorf kombiniert die digitale Steuerberatung mit der persönlichen Beratung.