advertorial

Finanzbuchhaltung im Unternehmen effizienter gestalten: Eine digitale Kanzlei aus dem Allgäu berät umfassend

Digitale Kanzlei

Das betriebliche Rechnungswesen gilt als zeitaufwendig. Vor allem die Arbeit mit Akten kostet viel Zeit und Nerven. Doch mit Unterstützung einer digitalen Kanzlei lassen sich Abläufe vereinfachen.

Das digitale FIBU-System

Die Kommunikation verläuft heutzutage in vielen Bereichen digital. Warum also nicht auch die Finanzbuchhaltung durch eine leistungsfähige Softwarelösung vereinfachen? Im ersten Schritt lassen sich Belege und andere Dokumente digitalisieren und dann in der Cloud speichern. Das erleichtert auch die Kommunikation zwischen Buchhaltung und Steuerberater. Auf diese Weise kann der Steuerberater von seiner Kanzlei aus alle Dokumente in der Cloud einsehen, diese auf ihre Vollständigkeit hin prüfen und sich so einen Überblick verschaffen. Das Ersetzende Scannen als Digitalisierungsverfahren wird auch von Behördenseite befürwortet und ebnet dadurch den Weg in eine papierlose Zukunft. Für eine digitale Kanzlei ist neben der Effizienz auch die Datensicherheit von fundamentaler Bedeutung. Diese wird mithilfe einer modernen Verschlüsselung ermöglicht.

Optimierung der Finanzbuchhaltung

Die Digitalisierung ist ein vielschichtiger Prozess mit einigen Herausforderungen, aber auch zahlreichen Chancen. Ein digitales Buchhaltungssystem reduziert nicht nur die Kosten, wenn es um das Anlegen und Verwahren von Akten geht, sondern sorgt auch für ein Plus auf dem Zeitkonto. Denn dank der Cloudnutzung werden zusätzliche Wege überflüssig.

Bei der Umsetzung unterstützt die digitale Kanzlei birkenmaier & kusel ihre Mandanten und hat mit meinPaul eine spezialisierte Softwarelösung entwickelt. Diese ermöglicht einen direkten Datenaustausch zwischen der Kanzlei und ihren Mandanten. Eine integrierte Nachrichten- und Chatfunktion vereinfacht dabei die Kommunikation. Dank einer modernen Verschlüsselung und Servern aus Deutschland ist die bestmögliche Datensicherheit gewährleistet.

Innovation und Kompetenz: Digitale Kanzlei aus Lauben überzeugt

Ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal der digitalen Kanzlei birkenmaier & kusel ist, dass sie nicht nur berät, sondern auch eigene Software entwickelt, wie zum Beispiel die cloudbasierte Software meinPaul. Beim Onlinemagazin "t3n" konnte die Steuerkanzlei mit dieser einen Wettbewerb zur Digitalisierung gewinnen. Darüber hinaus zeichnen die Experten verantwortlich für die Markteinführung der neuen HR-Software Personio, welche auf einem vergleichbaren Prinzip für den Bereich Personalmanagement basiert. Auch die Zusammenarbeit mit namhaften Unternehmen zeichnet die Spezialisten aus. Mit der Deutschen Telekom und DocuSign haben die Profis beispielsweise ein Projekt für die Einführung der digitalen Unterschrift in kleineren Unternehmen gestartet.

Ein zentrales Anliegen ihrer Arbeit besteht darin, den digitalen Wandel auch für kleinere Unternehmen positiv zu nutzen. Die Erfahrungen zeigen, dass die Digitalisierung eine ganzheitliche Aufgabe ist und nicht bei der Einrichtung eines DATEV-kompatiblen Systems aufhört. Für ihre Leistung als digitale Kanzlei wurde birkenmaier & kusel mehrfach ausgezeichnet, unter anderem vom DUB UNTERNEHMER-Magazin für digitale Transformation als TOP Digital Visionär sowie vom "Handelsblatt" als BESTE Steuerberater 2019.